Prarthana

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prarthana (Sanskrit: प्रार्थन prārthana n.) Gebet, Wunsch. Arthana heißt Wunsch, Pra arthana, also Prarthana, ist der besodners starke Wunsch, auch der höhere Wunsch, also das Gebet, auch das spirituelle Verlangen. Prarthana mit langem zweiten a, also प्रार्थना prārthanā ist meist die Bezeichnung für das Gebet.

Shiva in Meditation - Gemälde von Michael Ball im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg

Sukadev über Prarthana

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Prarthana

Prarthana ist die Bitte, Prarthana ist auch ein Gebet. Prarthana ist insbesondere eine Bitte und ein Gebet um etwas Relatives. Du kannst dich an Gott wenden, um das Höchste zu bekommen, das wäre Parabhakti. Das heißt, du sagst: „Oh Gott, lasse mich deine Gegenwart erfahren. Zeige mir deinen Willen. Nicht mein Wille, dein Wille geschehe. Sende mir dein Licht und deine Wahrheit, dass sie mich leiten. Oh Gott, ich danke dir für alles, ich bin gespannt, was du mir als nächstes für Aufgaben gibst.“ Das sind alles Gebete aus Parabhakti. Es gibt aber auch Aparabhakti und in Aparabhakti, also in der immer noch guten Bhakti, aber nicht der höchsten Bhakti, dort kannst du Prarthanas äußern.

Dort kannst du als Prarthana z.B. sagen: „Oh Gott, gib, dass ich in der Schule Erfolg habe. Oh Gott, ich habe ein Prarthana, bitte lasse mich die Prüfung bestehen. Oh Gott, ich habe ein Prarthana, bitte hilf mir, dass ich im Beruf erfolgreich bin, dass ich meine Arbeitsstelle erhalten kann, dass ich ein gutes Haus bekomme usw.“ Das sind alles Prarthanas. Also, Prarthana ist ein Gebet, wo du Gott um etwas Konkretes bittest. Im Unterschied zu höchsten Gebeten, die aus Parabhakti kommen, wo du einfach sagst: „Oh Gott, dein Wille geschehe.“ Mehr zum Thema "Bhakti Yoga", also dem Yoga der Hingabe und der Gottesliebe, wie auch zum Thema "Gebet", findest du auf unseren Internetseiten, auf www.yoga-vidya.de. Und dort kannst du eingeben, z.B. "Bhakti" und du findest eine Menge Informationen zum Thema "Bhakti" und viele Tipps, wie du Hingabe und Gottesliebe entwickeln kannst. Und es gibt mehrere große Artikel zum Thema "Gebet" und auch einige längere Video-Vorträge, sowohl von mir als auch von anderen Lehrern, zum Thema "Gebet".

Verschiedene Schreibweisen für Prarthana

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Prarthana auf Devanagari wird geschrieben " प्रार्थन ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen "prārthana", in der Harvard-Kyoto Umschrift "prArthana", in der Velthuis Transkription "praarthana", in der modernen Internet Itrans Transkription "prArthana".

Video zum Thema Prarthana

Prarthana ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Prarthana

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Prarthana oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Prarthana stehen:

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Prarthana - Deutsch Begehr, Wunsch, Bitte, Bewerbung um, (Locativ oder --°).
Deutsch Begehr, Wunsch, Bitte, Bewerbung um, (Locativ oder --°). Sanskrit Prarthana
Sanskrit - Deutsch Prarthana - Begehr, Wunsch, Bitte, Bewerbung um, (Locativ oder --°).
Deutsch - Sanskrit Begehr, Wunsch, Bitte, Bewerbung um, (Locativ oder --°). - Prarthana

Siehe auch

Quelle

Weblinks

Seminare

Energiearbeit

03.07.2020 - 05.07.2020 - Kundalini Yoga Einführung online
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Nilakantha Christian Enz,
09.07.2020 - 12.07.2020 - Hellseher/in Ausbildung online
Die über unsere äußeren Sinne hinausgehende feinere Wahrnehmung zu schulen scheint wichtig in einer Zeit, wo das lange als „esoterisch“ abgetane Wissen wieder in den Alltag einfließen kann…
Myriel,

Kundalini Yoga

03.07.2020 - 05.07.2020 - Kundalini Yoga Einführung online
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Nilakantha Christian Enz,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Chakra Meditation online
Die Praxis der Chakra Meditation basiert auf den Lehren von Swami Satyananda Saraswati, einem Schüler von Swami Sivananda. Die Symbolik der Chakren für die Chakra Meditation ist die Lotusblüte u…
Swami Saradananda,