Mondsichel

Aus Yogawiki

Mondsichel‏‎ Mondsichel ist die sichtbare Form des Mondes, wenn er zu- oder abnehmend ist. Mondsichel ist also die sichelförmige Form des Mondes, eine gekrümmte Form mit zwei Spitzen. Mondsichel ist nach dem Schneidewerkzeug Sichel benannt. Oder die Sichel ist nach der Mondsichel benannt. In Indien wird oft von der Mondsichel gesprochen. Zum Beispiel ist die Mondsichel ein Symbol von Shiva. Shiva, der Aspekt der Meditation, hat eine Mondsichel über seiner rechten Augenbraue.

Mondsichel‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Astronomie

Die Mondsichel symbolisiert u.a. den menschlichen Geist und Shiva wird auch Chandrashekara genannt, der den Mond trägt oder der, das Diadem des Mondes hat. Das heißt, dass Gott unseren Geist trägt. Wenn unser Geist sich ganz an Gott wendet, dann trägt Gott ihn. Unser Geist ist nicht vollständig, deshalb Mondsichel. Nur wenn Gott ihn trägt, dann fühlen wir uns vollständig. Die Mondsichel wird manchmal auch als Symbol für den Mond gebraucht, denn die Sonne ist immer rund und der Mond ist den größten Teil seiner Zeit eine Mondsichel.

Manchmal ist er auch größer aber man kann schon sagen, dass er die meiste Zeit eine Mondsichel ist. So gilt der Mond auch als Symbol des weiblichen und Sonne als Symbol des männlichen. Im Islam wird die Mondsichel als Symbol genommen für den Islam. Die Mondsichel ist auch das religiöse Symbol des Islam. Es wird manchmal auch als Halbmond bezeichnet. Deshalb sagt man Halbmond, aber eigentlich ist der Halbmond auf der Flagge in dem Symbol vom Islam eben nicht halber Mond, sondern Mondsichel. Trotzdem spricht man oft vom Halbmond, wenn eigentlich Mondsichel gemeint ist.

Vortrags-Video Mondsichel‏‎

Lausche einem Video-Vortrag über Mondsichel‏‎:

Mondsichel‏‎ - was kann das heißen? Einige Informationen zum Thema Mondsichel‏‎ in diesem Spontan-Vortragsvideo. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz spricht hier über Mondsichel‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Sinnkontext von Mondsichel‏‎

Begriffe aus den Gebieten Esoterik und Religion, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Mondsichel‏‎, sind zum Beispiel Mondsichel‏‎, Mondschein‏‎, Mondfinsternis‏‎, Makrokosmos‏‎, Mythisch‏‎, Okkultist‏‎, Opferplatz‏‎

06.11.2022 - 11.11.2022 Themenwoche: YOGA - Die reine Seele in der Bhagavad Gita
Umfassendes Wohlbefinden des Menschen umfasst das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele. Ein gesunder Körper mit einem gesunden Geist und einer reinen Seele ist die Voraussetzung für ein glücklich…
Gopi Venkateswara Prasad
18.11.2022 - 20.11.2022 Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)
In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel
16.12.2022 - 18.12.2022 Bhagavad Gita nach Swami Dayananda
Die Bhagavad Gita – Eine klassische Interpretation für den modernen Geist.
Seit Jahrhunderten ist die Bhagavad Gita der einflussreichste philosophische Text, der das indische Denken und Leben b…
Sita Devi Hindrichs

Zusammenfassung

Mondsichel‏‎ wird man sehen können im Kontext von Astronomie.