Meiden

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meiden‏‎ bedeutet, sich von etwas fernzuhalten oder etwas zu meiden. Man kann einer Sache oder einer Person bewusst ausweichen, das heißt man meidet sie oder etwas. Manchmal mag meiden gut sein, um sich nicht in Versuchung zu führen. Manchmal mag es gut sein, jemanden zu meiden bis Gras über die Sache gewachsen ist. Wenn man aber etwas zu lange vermeidet und meidet, dann kann es auch sein, dass es im Unterbewusstsein weiter an einem nagt.

Meiden‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Meiden‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo über Meiden‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Meiden‏‎ in diesem Kurzvortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz spricht hier über Meiden‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Meiden‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nur sehr lose etwas zu tun haben mit Meiden‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind z.B. Mehrzahl‏‎, Meeting‏‎, Meerblick‏‎, Meinung‏‎, Melone‏‎, Menschenliebend‏‎.

Depression Seminare

30.10.2020 - 01.11.2020 - Yoga bei posttraumatischen Belastungsstörungen
Menschen, die Gewalt erfahren haben, sei es z. B. in der Kindheit durch sexuellen Missbrauch oder körperliche Gewalt, in erwachsenen Beziehungen misshandelte Frauen und Vergewaltigungsopfer, Krieg…
Anke Gempke,
06.11.2020 - 08.11.2020 - Ayurveda für die Frau in den Wechseljahren
Menopause ist die Zeit, wenn die Menstruation aussetzt. Meist beginnt diese Zeit bei Frauen in den frühen Fünfzigern. Körperliche und emotionale Veränderungen setzen ein. In diesem Seminar lern…
Durga Devi,
27.11.2020 - 29.11.2020 - Trauere mit einem Lächeln
Große leidvolle Lebensveränderungen bieten die Möglichkeit, uns neu auszurichten, basierend auf unseren Erfahrungen. In Meditation und Austausch verstärken wir die Dankbarkeit zum Vergangenen u…
Manuela Winkelbauer,
04.12.2020 - 06.12.2020 - Selbsthilfe bei Trauma
Scheiterst Du beim Aufbruch in ein neues Leben an einem Gefühl tief innen, Glück nicht wirklich verdient zu haben, wertlos oder nicht gut genug zu sein oder an deiner Angst zu versagen?Diese Bloc…
Friederike Masz,

Meiden‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Meiden‏‎? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Verb Meiden‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.