Manisha

Aus Yogawiki

Manisha (Sanskrit: मनीषा manīṣā f.) Nachdenken, Verstand, Idee, Intelligenz, Weisheit; Wunsch, Bitte, Gedanke; eine Äußerung des Nachdenkens und der Weisheit in Spruch, Gebet, Andacht oder Gedicht. Manisha bedeutet das Nachdenken. Manisha ist das Gebrauchen von Manas, des Verstandes. Da Manas auch die Gefühle mit einschließt, kann Manisha auch Wunsch und Bitte bedeuten.

Hanuman trägt Rama und Lakshmana

Manisha मनीषा manīṣā Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Manisha, मनीषा, manīṣā ausgesprochen wird:

Sukadev über Manisha

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Manisha

Manisha ist ein Sanskrit-Wort mit vielfältiger Bedeutung. Manisha heißt zum einen Wunsch. Manisha heißt auch Intelligenz. Manisha heißt Gedanke und Idee. Also, Manisha, eine ganze Reihe von verschiedenen Bedeutungen.

Es kommt durchaus von Manas und dem Grundwort von Manas, Man, und Man heißt Denken, Man heißt auch menschlich, es kommt ja von Manu. Und Manu, Manas, das hängt alles miteinander zusammen. Manisha, also das, was der Mensch besonders tun kann. Und was kann der Mensch besonders tun? In diesem Fall, Manisha ist Wunsch, Intelligenz und Gedanke. Der Mensch will etwas, der Mensch kann über etwas nachdenken und der Mensch kann auch Einsicht haben. In diesem Sinne, Manisha – Wunsch, Intelligenz und Gedanke.

Der Spirituelle Name Manisha

Manisha, Sanskrit मनीषा manīṣā f, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Wunsch, Verlangen, Idee, Intelligenz, Verständnis, vedische Hymne. Manisha kann Aspirantinnen gegeben werden mit Saraswati Mantra.

Manisha ist ein Name von Saraswati. Manisha heißt auch „Wunsch, Verlangen, Idee, Intelligenz“. Manisha ist auch „Verständnis, Weisheit und auch eine Vedische Hymne.“ Manisha, diejenige, die auch das höchste Wissen erfahren will und das Wissen teilen will.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

18.11.2022 - 20.11.2022 Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)
In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel
18.11.2022 - 20.11.2022 Yoga für Führungskräfte: Veränderung beginnt im Kopf
Wir leben in einer Welt des beschleunigten Wandels und gravierender Umbrüche. Es entsteht eine Komplexität, die uns alle mit immer größeren Überraschungen konfrontiert. Führungskräfte von Teams, Abte…
Krishna Prem Dr Jörg Sander

Indische Schriften

06.11.2022 - 11.11.2022 Themenwoche: YOGA - Die reine Seele in der Bhagavad Gita
Umfassendes Wohlbefinden des Menschen umfasst das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele. Ein gesunder Körper mit einem gesunden Geist und einer reinen Seele ist die Voraussetzung für ein glücklich…
Gopi Venkateswara Prasad
18.11.2022 - 20.11.2022 Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)
In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel