Maira

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Maira, indianischer Gott

2. Maira griechische Göttin: Tochter des Proitos

Zu Vollmond zu meditieren kann sehr intensiv sein

3. Maira Beiname der Mondgöttin Selene

Maira

Maira – Maira ist in der Mythologie der Indios der Schöpfergott der Erde. Er ist im besonderen der Gott der großen Flüsse und Gott der Menschen. Er wird vor allem bei den Indios verehrt. Er hat folglich einige Ähnlichkeiten mit Brahman, der in der indischen Mythologie der Schöpfergott ist. Als Gott der großen Flüsse hat er wiederum gewisse Gemeinsamkeiten mit Baruna, dem Gott des Wassers.

Als Gott der Menschen hat er gewisse Ähnlichkeiten mit Manu. Maira hat natürlich auch noch viele andere Bedeutungen, so ist er in der griechischen Sage der treue Hund des Ikarios und seiner Tochter Erigone. Er wurde als Hundsstern an den Himmel versetzt und weist somit Parallelen zu Sirius auf.

Maira ist ebenso ein Nebenfluss des Po in den italienischen Provinzen Cuneo und Turin in der Region Piemont. Es gibt auch einen Gebirgstal, das Valle Maira.

Maira ist des Weiteren ein weiblicher Vorname und Familienname und hat darüber hinaus noch einige weitere Bedeutungen. Sie ist die Tochter des Atlas in der griechischen Mythologie und die Tochter des Proitos, Begleiterin der Athene. Maira ist auch ein Beiname der Selene, also der Mondgöttin.

Maira Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikel zu Maira ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Siehe auch

Hier einige Links rund um die Themen Maira, indianische Mythologie und alles was damit verknüpft sein kann:

Indianische Götter

Infos zum Thema indianische Mythologie und Weltreligionen

Bhakti Yoga Seminare - Hingabe zum Göttlichen

05. Feb 2019 - 05. Feb 2019 - Mantra-Konzert mit The Love Keys
Mantra-Konzert mit The Love Keys.21:10- 22:00 Uhr
The Love Keys,
08. Feb 2019 - 10. Feb 2019 - Bhakti und Soulfood mit Kai und Jasmin
Bewusst lauschen, singen und tönen – Bhakti.Bewusst bewegen und atmen – Yoga.Bewusst kochen und genießen – Soulfood.Wir verbinden gemeinsam diese 3 Aspekte zu einem hingebungsvollen Ganzen.…
Jana Krützfeldt,
22. Feb 2019 - 24. Feb 2019 - Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
Marco Büscher,