Kritavirya

Aus Yogawiki

Kritavirya (Sanskrit: क्रितविर्य kritavīrya m.) war der Sohn von Dhanaka und der Vater von Arjuna, der auch unter dem Vaternamen Kartavirya bekannt ist. Kritavirya war ein großer Patron der Bhrigus und laut den Puranas "herrschte er über die ganze Erde mit Macht und Gerechtigkeit und brachte 10 000 Opferungen dar. Von ihm handelt der Vers: "Die Könige der Erde werden sicherlich niemals seinen Fußspuren mit Opfern, mit solcher Freigebigkeit, mit Hingabe und Großzügigkeit und Selbstbeherrschung folgen können.""

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Seminare

02.01.2023 - 03.01.2023 Shraddha - das vedische Ahnenritual online
Termine: 02.01.2023 und 03.01.2023
Zeit: jeweils von 16:00- 18:00 Uhr

In der vedischen Tradition gibt es 5 wichtige Rituale, die traditionell in der Familie durchgeführt
werden s…
Sudarsh Namboothiri