Hema

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hema bedeutet die Erde oder schöne Frau

1. Hema (Sanskrit: m. u. n.) ein bestimmtes Gewicht (Goldwert); ein dunkelfarbiges Pferd; ein Beiname Buddhas; Name eines Sohnes des Rushadratha; eine Kurzform für Hemachandra; Gold.

2. Hema (Sanskrit: हेमा hemā f.) die Heilpflanze Dregea volubilis (Hemajivanti); eine schöne Frau; Name einer Apsaras und eines Flusses.

Hema हेमा hemā Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Hema, हेमा, hemā ausgesprochen wird:

Der spirituelle Name Hema

Hema ist ein spiritueller Name für Frauen. Hema hat verschiedene Bedeutungen. Hema heißt zum einen „die Erde“. Hema heißt auch „eine schöne Frau“. Hema heißt auch „die Goldene“. Hema ist auch „diejenige, die voller Antrieb ist“. „Diejenige, die wertvoll und golden ist“.

Wenn du den Namen Hema hast, dann soll das heißen, das du in dir das Wertvollste trägst. Gott ist tief in deinem Herzen verborgen. So wie Gold auch in einem Berg versteckt sein mag, so mag das Gute in dir auch mal versteckt sein.

Hema steht auch für die Erde und Hema steht auch dafür, das du letztlich die Selbstverwirklichung beziehungsweise die Erleuchtung erfährst, deine wahre Natur, jenseits aller Gedanken und Konzepte.


Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch