Errichtung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Errichtung‏‎ : Errichtung ist ein Substantiv vom Verb errichten und kann heißen das Bauen oder die Gründung. Man spricht über die Errichtung eines Hauses, die Errichtung eines Denkmals, die Errichtung eines Dammes. Und man spricht auch über die Errichtung eines Vereines, die Errichtung der Bundesrepublik Deutschland. Also das was man gründet oder baut, ist das was man errichtet.

Errichtung‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Errichten ist ein Verb und kann erbauen, aufstellen und gründen heißen. Du kannst jetzt selbst überlegen was hast du in deinem Leben schon errichtet? Und hast du mitgewirkt bei der Errichtung von etwas größerem? Aber es ist nicht nur wichtig etwas zu errichten, sondern es ist auch wichtig etwas fortzusetzen. Und manchmal muss man auch etwas loslassen.

In der Hindutrinität gibt es Brahma, Vishnu und Shiva. Brahma der Schöpfer, welcher auch für die Errichtung steht; Shiva der Zerstörer, denn manchmal muss man etwas loslassen; und Vishnu ist der Erhalter, der sich darum sorgt das etwas eine längere zeit besteht.

In diesem Sinne kannst du überlegen ob du eher der Typ bist, der an der Errichten von etwas beteiligt ist oder die Errichtung von etwas initiiert. Oder bist du jemand der gerne etwas fortsetzt was andere begonnen haben. Oder bist du jemand der dazu da ist, eher alte Zöpfe abzuschneiden und dafür sorgen, dass das was erst mal nicht mehr richtig ist aufhört.

Es gibt tatsächlich Menschen die haben mehr Shiva-Energie/Temperament und sind somit dazu da was nicht mehr gut ist zu transformieren. es gibt solche da haben eher Brahma-Temperament, welche die Pioniere sind. Und es gibt solche, die eher Vishnu-Temperament haben und etwas fortführen wollen.

Und manchmal hilft es zu überlegen, welches Temperament man selber hat. Und dann kann man überlegen ob das was ich tue auch meinem Temperament entspricht.

Errichtung‏‎ Video

Hier findest du einen Videovortrag über Errichtung‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Errichtung‏‎ in diesem Vortragsvideo. Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Errichtung‏‎ vom einem Yogastandpunkt aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Errichtung‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nur sehr lose in Beziehung stehen mit Errichtung‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind unter anderem Erreichung‏‎, Ernte‏‎, Ermüdung‏‎, Ersatz‏‎, Erwachsen‏‎, Erz‏‎.

Ayurveda Massage Seminare Seminare

21.06.2019 - 28.06.2019 - Ayurvedische Marma Massage Ausbildung
Lerne in dieser Ayurveda Ausbildung die ayurvedische Marma Massage professionell anzuwenden. In den Marma Punkten, bestimmten Energiepunkten, treffen Bänder, Gefäße, Muskeln, Knochen und Gelenke…
Anantharavi Thillainathan,
05.07.2019 - 07.07.2019 - Ayurveda Handmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Ölmassage für die Hände zu geben. Hände spiegeln den gesamten Körper wider. Sie werden im Alltag stark beansprucht. Durch das Massieren wer…
Gundi Nowak,
14.07.2019 - 28.07.2019 - Ayurveda Massage Ausbildung
Lerne in dieser Ayurveda Ausbildung die Abhyanga Massage kennen und anzuwenden. Abhyanga, die traditionelle Ayurveda Ganzkörper Massage, verbindet auf harmonisch fließende Weise mehrere therapeut…
Galit Zairi,
26.07.2019 - 28.07.2019 - Fußreflexzonen Massage Basisseminar
Regulierende, energetisierende und ausgleichende Massagetechniken für Körper, Geist und Seele. Für die Anwendung an sich selbst und anderen.
Bhajan Noam,

Errichtung‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Errichtung‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Errichtung‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..