Caveat

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Caveat bedeutet "Wort zur Vorsicht", sanfte Ermahnung, kleine Warnung, auch Einspruch und Mahnung. Caveat kommt vom Lateinischen. Caveat bedeutet "man möge aufpassen". Cavere heißt aufpassen. Caveat bedeutet also: "Er/sie/es möge aufpassen, sich in Acht nehmen.

Caveat ist ein im Englischen gebräuchliches Wort. In der gehobenen Alltagssprache bedeutet Cave "Wort zur Vorsicht" bzw. auch "kleine Warnung", kleiner Vorbehalt. Wenn man z.B. etwas gesagt hat, zu etwas gemahnt hat, kann man sagen: "Now an important caveat", "jetzt ein wichtiger kleiner Vorbehalt".

Im Deutschen ist das Wort "Caveat" seltener gebraucht, existiert auch nicht im Duden. Vereinzelt wird es aber verwendet, z.T. als unvollständige Übersetzung aus dem Englischen. In manchen Vorträgen gebraucht Sukadev dieses Wort. Im Deutschen existiert auch der Rechtsbegriff "Caveat Emptor".

Caveat Emptor

Caveat Emptor ist ein Rechtsgrundsatz, bei dem der Käufer das Risiko für den Kaufgegenstand trägt. Caveat Emptor ist lateinisch und bedeutet "Möge der Käufer aufpassen".

Siehe auch