Besetzen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Besetzen‏‎ ist ein Verb und bedeutet: etwas belegen, reservieren bzw. für sich in Anspruch nehmen.

Besetzen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Die Geschichte des Dr. Jekyll & Mr. Hyde

Besetzen ist ein Wort das etwas mit sitzen zu tun hat. Man setzt sich hin, aber etwas besetzen heißt das man sich als Beispiel irgendwo draufsetzt. Man kann einen Sitzplatz besetzen. Also man kann zum Beispiel sagen das alle Sitzplätze schon besetzt sind. Das ist also die ursprüngliche Bedeutung. Man kann aber auch sagen das ein Arbeitsplatz schon besetzt ist, also vergeben. Man kann auch sagen das eine Rolle besetzt wird, zum Beispiel beim Schauspiel gilt es die Rollen zu besetzten, dann kann man natürlich auch ein Land besetzen und man kann auch als Demonstrant die Gleise besetzen oder ein Haus besetzen. So hat besetzen verschiedene Bedeutungen.

Im esoterisch, okkultistischen Kontext gibt es auch die Vorstellung das ein Geist einen Menschen besetzen kann. Das also jemand zum Beispiel mit schwacher Willenskraft das dieser von einem erdgebundenen Geist besetzt werden kann. Und dann gilt es schauen, wie man diese Besetzung wieder loslassen kann. Es ist einer der vielen Erklärungen weshalb Menschen psychische Erkrankungen haben, eine sogenannte „split personality“ haben.

Eine gespaltene Persönlichkeit haben, das man sagt sie sind besetzt von einem anderen Geist. Ich kann jetzt nicht sagen wie häufig diese Erklärung hilfreich ist. Man weiß von scharmanistischen Kulturen, dass sie relativ häufig fast alle Probleme des Menschseins mit einer "Fremdbesetzung" gleichsetzen. Wenn jemand physische oder psychische Probleme hat, dann leidet er unter einer Besetzung usw. (Dämonen-Geister-Glaube)

Man weiß auch das es in manchen scharmanistischen Kulturen sehr hilfreich ist, diese Vorstellung und das dann der Schamane diese Besetzung austreibt und dann geht es den Menschen besser, aber ich finde das ganze zur externalisieren und anzunehmen es gibt eine äußere Besetzung. Da gibt man die Verantwortung nach außen. Letztlich sind wir mit allem verbunden, es ist klüger an sich selbst zu arbeiten und ohne äußere Schamanen auszukommen.

Letztlich kann nichts unseren Geist besetzen wenn wir unseren Geist an Gott wenden. Bei Yoga-Vidya nutzen wir auch das "Krishna Krishna Mahayogin" Mantra um den Geist zu schützen und zu heilen.

Erfahre einiges über Besetzen‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Besetzen‏‎ vom einem Yogastandpunkt aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Besetzen‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nicht direkt in Beziehung stehen mit Besetzen‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Besen‏‎, Beschäftigung‏‎, Beschädigt‏‎, Besitzen‏‎, Besprenkeln‏‎, Bestellen‏‎.

Achtsamkeit Seminare

20.05.2022 - 22.05.2022 - Yoga in Silence
Begegne dir selbst und wecke deine Sinne. Ein stilles, achtsames und zentriertes Yoga unterstützt dich durch das Schließen deiner Augen oder das Verbinden deiner Augen mit einem Tuch, um in den K…
21.05.2022 - 21.05.2022 - Achtsamkeit, Stress und Gesundheit - Online Vortrag plus Meditation "Umgang mit Stress"
Zeit: 17:00-18:30 Uhr Gelassen im Alltag, kraftvoll durch Krisenzeiten und glücklich in Beziehungen: die Lebenskunst der Achtsamkeit macht es möglich. Achtsamkeit lässt uns aussteigen aus dem Ha…
22.05.2022 - 26.05.2022 - Achtsamkeit spielerisch üben und erforschen
Auf mühelose, lebendige Art und Weise wirst du Achtsamkeit praktizieren. Durch spielerische Wahrnehmungsübungen aus Schauspiel und Tanz werden deine Sinne wieder geweckt und mit Leichtigkeit kann…
22.05.2022 - 27.05.2022 - Vipassana und Mindfulness Trainer Ausbildung
Vertiefe durch intensives Meditieren, gegenseitiges Anleiten und verschiedene Methoden der Achtsamkeit deine eigene Praxis und lerne, andere Menschen in Achtsamkeit und Meditation anzuleiten. Die a…

Besetzen‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Besetzen‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Verb Besetzen‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.