Badarayana

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Badarayana (Sanskrit: बादरायण bādarāyaṇa m.) ist der Autor des Brahma Sutra. Badarayana wird manchmal mit Veda Vyasa identifiziert. Vyasa war der Autor der Veden. Von Vyasa wird manchmal auch gesagt, er sei der Autor des Brahma Sutras gewesen.

Vyasa, der Autor der Veden, wird manchmal mit Badarayana identifiziert.

Sukadev über Badarayana

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Badarayana

Jetzt steht im Brahma Sutra selbst drin, dass der Autor Badarayana ist. Wenn der Autor Badarayana ist und Vyasa der Autor des Brahma Sutras ist, dann muss also Vyasa auch Badarayana sein. Moderne Indologen sagen, die Veden sind sehr viel älter als das Brahma Sutra, also kann auch nicht Vyasa der Autor gewesen sein. Aber so viel wissen die Indologen auch nicht unbedingt. Jedenfalls, Badarayana ist der Autor des Brahma Sutras. Jetzt ist natürlich die Frage, was ist Brahma Sutra? Brahma Sutra ist die Leitschnur über Brahma. Brahma Sutra ist ähnlich wie das Yoga Sutra, die kurze Darlegung. Brahma Sutra legt Brahma Jnana dar. Brahma Sutra ist die Kurzfassung der gesamten Vedanta-Philosophie.

Brahma Sutra gehört zu den drei autoritativen Texten für Vedanta. Die drei sind: Upanishaden, Bhagavad Gita und Brahma Sutra. Jemand, der sich mit Vedanta beschäftigt, sollte die Upanishaden kennen, mindestens die wichtigsten, er sollte die Bhagavad Gita kennen und er sollte Brahma Sutra von Badarayana kennen. Die großen Vedanta Archaryas haben alle auch Kommentare geschrieben zu diesen drei Werken. Jemand, der als Vedanta Archarya gelten will oder auch nicht gelten will, der schreibt Kommentare über einige der Upanishaden, er schreibt dann einen Kommentar über die Bhagavad Gita, er schreibt einen Kommentar über Badarayanas Brahma Sutra. Brahma Sutra ist der Leitfaden über Brahman, Grundlagen der Vedanta-Philosophie, geschrieben von Badarayana. Badarayana ist Autor des Brahma Sutras.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Indische Schriften

14. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A6 - Aparoksha Anubhuti - Die direkte Verwirklichung des Selbst
Jnana Yoga, Vedanta und der direkte Weg zur Verwirklichung der Einheit. Anhand des „Aparoksha Anubhuti“, „direkte intuitive Gotteserfahrung“, einem prägnanten genialen Werk mit 144 Sutras,…
Chandra Cohen,Kay Hadamietz,
14. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv F6 - Aparoksha Anubhuti - Die direkte Verwirklichung des Selbst
Jnana Yoga, Vedanta und der direkte Weg zur Verwirklichung der Einheit. Anhand des „Aparoksha Anubhuti“, „direkte intuitive Gotteserfahrung“, einem prägnanten genialen Werk mit 144 Sutras,…
Chandra Cohen,Kay Hadamietz,

Indische Meister

14. Jul 2017 - 16. Jul 2017 - Meditationen aus dem Tantra
Krishna sagt: “ Meditation ist besser als intellektuelles Wissen“. Meditationen aus dem Tantra sind uralte überlieferte Techniken des Tantras, die in Vergessenheit geraten waren. Swami Satyana…
Dr. Nalini Sahay,
14. Jul 2017 - 16. Jul 2017 - Raja Yoga Meditationen mit Leela Mata
Aufgrund einer Erkrankung von Leela Mata findet ein Seminarleiterwechsel zu Narada Marcel Turnau statt. Es kann zu Abweichungen im Seminarablauf kommen.Raja Yoga - die königliche Wissenschaft, um…
Narada Marcel Turnau,

Multimedia

Sukadev über Badarayana