Angst und Panik

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Angst und Panik sind laut Ayurveda Manifestationen des Vata Prinzips. Angst und Panik gehört zur Dosha Übersteuerung Vata.

Angst ist oft eine Vata Übersteuerung

Übersteuerung des Vata Dosha aus Ayurvedischer Sicht

Vata Element ist luftig, leicht, kreativ, offen usw. Vata hat aber auch wenig Bodenhaftung. Wird Vata übersteigert dann führt das zu Nervosität, Gestresstheit, Schlafstörungen, unruhigem Atem und auch leichte Verspannungen.

Daraus kann dann aus kleinen Ängsten, möglicherweise eine große Angst werden. Und die Angst kann in Panik ausarten.

Wenn du zu Angst und Panik neigst, dann wäre es gut das du Vata reduzierende Maßnahmen einleitest, wozu Massagen gehören können, eine spezielle Form der Ernährung. Wozu gehören kann das du jeden Tag Tiefenentspannung übst, Meditation übst, ruhige gleichmäßige Asanas und ein geregelten Tagesablauf.

Und immer wenn du merkst das dein Vata leicht in Übersteuerung geht dann reduziere wieder das Vata Element und so kannst du Angst und Panik vermeiden.

Mehr Tipps wie du Angst und Panik vermeiden kannst findest du auf unserer Internetseite www.yoga-vidya.de

Da findest du ein Suchfeld, da kannst du z. Bsp. eingeben „Panik“ oder auch "Angst". Und dann findest du viele, viele Tipps und viele Videos und Übungen um mit Angst und Panik besser um zu gehen.

Mein Name ist Sukadev von https://www.yoga-vidya.de/

Video Angst und Panik

Videovortrag über Angst und Panik :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Angst und Panik Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Angst und Panik :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Angst und Panik, dann interessierst du dich vielleicht auch für Angst Psychologie, Angst besiegen, Anatomie Physiologie, Ängste überwinden, Anhaftung, Anteilnahme ausdrücken.

Seminare

Angst Seminare

18.10.2020 - 25.10.2020 - Yoga bei psychischen Problemen - Yogalehrer Weiterbildung
Menschen mit psychischen Beschwerden kannst du als Yogalehrer zu tieferer Selbsterkenntnis führen und ihnen mit Yoga Zugang zu innerer Kraft verschaffen. Diese Yoga Weiterbildung richtet sich an Y…
Shivakami Bretz,Ute Zöllner,
25.10.2020 - 30.10.2020 - Familienaufstellen und Yoga
Bringe Bewegung in dein ganzes (Lebens-)System und deinen Körper mit Yoga, Meditation und Familienaufstellen. Das Familienaufstellen ist eine wunderbare Methode, um Verstrickungen und Blockaden zu…
Katrin Harnoß,
30.10.2020 - 01.11.2020 - Yoga bei posttraumatischen Belastungsstörungen
Menschen, die Gewalt erfahren haben, sei es z. B. in der Kindheit durch sexuellen Missbrauch oder körperliche Gewalt, in erwachsenen Beziehungen misshandelte Frauen und Vergewaltigungsopfer, Krieg…
Anke Gempke,
13.11.2020 - 15.11.2020 - Schatten-Bewusst-Sein
Schatten sind ursprünglich neutrale Daseinsmechanismen. Durch bestimmte Lebenserfahrungen erlebst du diese Mechanismen als unwillkommen, hast sie ins Reich der Schatten verbannt.Neid zum Beispiel…
Erkan Batmaz,
13.11.2020 - 15.11.2020 - Mein Dharma - meine Lebensaufgabe
Im Dharma zu sein bedeutet, auf dem Weg der eigenen persönlichen Lebensaufgabe zu gehen. Du wirst die tiefere Bedeutung des Dharma-Konzeptes kennen lernen und auf dein Leben anwenden. Durch prakti…
Dirk Gießelmann,
20.11.2020 - 22.11.2020 - Sinn und roten Faden erkennen
Ein Yoga Seminar zur Standortbestimmung und Neuorientierung. Du lernst Möglichkeiten kennen, wie du mit Herz und Verstand deine Ziele verwirklichen kannst. Mit wirkungsvollen Methoden aus dem Yoga…
Barbara Bosch,