Anasakti

Aus Yogawiki

Anasakti: (Sanskrit: अनासक्ति anāsakti f.) Nicht-Bindung, Nichtgebundensein; Abwesenheit von Verlangen. Anasakti heißt ohne Bindung, ohne Verhaftung. Ein Ideal auf dem spiritüllen Weg ist es, Anasakti zu sein, ohne Identifikation, ohne Gier und Verlangen. So kannst du die Erfahrungen bewusst annehmen, die kommen und die Aufgaben angehen, die für dich anstehen. Anasakti kommt von Sakti. Sakti heißt Verhaftung, Anhaftung. Sakti muss unterschieden werden von Shakti, was kosmische Energie und Kraft heißt. Asakti bedeutet befreit sein von weltlichen Begierden. "Ana" heißt wirklich, tatsächlich. Anasakti ist also wirklich und wahrhaftig befreit von weltlichen Wünschen und Begierden.

Sukadev über Anasakti

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Anasakti

Anasakti heißt Nicht-Bindung, heißt Zurücknahme der Wünsche, heißt Abwesenheit von Verlangen. "Sakti" heißt etwas mit Verlangen, und Anasakti ist eben das Jenseits-Sein von Wünschen und Verlangen.Anasakti ist also Wunschlosigkeit, jenseits von Wünschen, jenseits von Verlangen. Das ist ähnlich auch wie Asamsakti, welches ja die fünfte Bhumika ist, die fünfte Stufe der spirituellen Evolution.

Man kann sagen, Asamsakti, und du kannst auch sagen, Anasakti, Abwesenheit von Wünschen und Verlangen, oder auch das bewusste Zurücknehmen von Wünschen und Verlangen. So ähnlich ist auch Yoga sowohl der Zustand der Einheit, die Erfahrung der Einheit. Yoga ist aber auch jede Praxis, die du machst, um zur Einheit zu kommen. So ist auch Anasakti zum einen die Abwesenheit jeglichen Wunsches und jeglichen Verlangens, eben aus der Verwirklichung des Unendlichen und des Ewigen und der Erfahrung von Gott, und Anasakti ist auch die bewusste Zurücknahme von Wünschen und Verlangen.

Anasakti अनासक्ति anāsakti Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Anasakti, अनासक्ति, anāsakti ausgesprochen wird:

Siehe auch

Literatur

Seminare

Raja Yoga Positives Denken Gedankenkraft

30.06.2024 - 05.07.2024 Erneuere dein Leben
Höre auf, dich als Opfer der Umstände zu fühlen und nimm’ dein Leben aktiv in die Hand. Du bist Schöpfer/in deines Schicksals. Lerne in diesem außergewöhnlichen Seminar, wie du Zugang zu dieser Schöp…
Chitra Sukhu
12.07.2024 - 14.07.2024 Liebe dich selbst
Liebe Dich selbst! Das ist keine Einladung zu einem großen Ego-Trip. Es ist eine Einladung, mit dir selbst in Frieden und Harmonie zu kommen. Es geht darum, dich wirklich anzunehmen, mit allen Schwäc…
Ajai Preet

Meditation

28.06.2024 - 30.06.2024 Ayurveda Meditationstechniken
Meditation ist die höchste aller Yoga Praktiken. Meditation ist mehr als nur Schließen der Augen und ruhiges Sitzen: Sie bedingt Harmonie in Körper, Geist, Sinnen und Prana (Lebensenergie). Du lernst…
Damodari Dasi Wloka
28.06.2024 - 30.06.2024 Mit Meditation zur Transzendenz
Überschreite die Grenzerfahrungen von Körper und Geist mit transzendierender Meditation. Bringe deinen tiefsten inneren Kern zum Erstrahlen und Leuchten. Erfahre die Einheit durch Überwindung der stä…
Shankari Winkelbauer