Achtsam Sanskrit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Achtsam Sanskrit Wie übersetzt man das deutsche Wort Achtsam auf Sanskrit? Sanskrit ist eine komplexe Sprache. Es gibt einige Sanskrit Wörter, mit denen man Achtsam ins Sanskrit übersetzen kann. Deutsch Achtsam kann ins Sanskrit übersetzt werden mit Dhiyandha . Das Sanskritwort Dhiyandha bedeutet auf Deutsch andächtig, achtsam.

Shiva besiegt den Dämonen Andhaka

Mehr Informationen zu den Sanskrit Übersetzungen von Achtsam

Folgende Sanskritwörter sind Übersetzungen von Achtsam :

  • Dhiyandha , Sanskrit धियंधा dhiyaṁdhā, andächtig, achtsam. Dhiyandha ist ein Sanskritwort und bedeutet andächtig, achtsam.
  • Apramakta , Sanskrit अप्रमक्त apramakta, nicht fahrlässig; achtsam. Apramakta ist im Sanskrit eine Verneinung, eine Negation, und kann übersetzt werden ins Deutsche mit nicht fahrlässig; achtsam.
  • Aprayuchchhant , Sanskrit अप्रयुच्छन्त् aprayucchant, nicht lässig; achtsam. Aprayuchchhant ist im Sanskrit eine Verneinung, eine Negation, und kann übersetzt werden ins Deutsche mit nicht lässig; achtsam.
  • Dhiyandha , Sanskrit धियंधा dhiyaṁdhā, andächtig, achtsam. Dhiyandha ist ein Sanskritwort und bedeutet andächtig, achtsam.
  • Saukumara , Sanskrit सौकुमार saukumāra, kundig, achtsam, (Gen) Saukumara ist ein Sanskritwort und bedeutet kundig, achtsam, (Gen)
  • Vidvas , Sanskrit विद्वस् vidvas, achtsam, merkend, wissend, kundig, gelehrt, vertraut mit, (Acc Locativ o Vidvas ist ein Sanskritwort und bedeutet achtsam, merkend, wissend, kundig, gelehrt, vertraut mit, (Acc Locativ o

Video zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Achtsam auf Sanskrit ist z.B. Dhiyandha . Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Video zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

. ==Quelle==

Wörterbücher Indische Sprachen

Sanskrit ist die älteste indische Sprache. Heute wird in Indien und anderem Hindi, Tamil, Punjabi, Bengali, Malalayam gesprochen. Hier im Wiki findest du auch Wörter in diesen Sprachen:

Weitere Sanskrit Übersetzungen

Siehe auch

Das war also einiges zum Thema Achtsam und Möglichkeiten, das Wort Achtsam ins Sanskrit zu übersetzen.

Weitere Sanskrit-Übersetzungen für diesen deutschen Begriff

  • Aduri, Sanskrit आदुरि āduri Adj., achtsam. Aduri ist ein Sanskrit Adjektiv und bedeutet auf Deutsch achtsam. Quelle: Otto Böhtlingk, Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung. Sankt Petersburg, 1879-1889.
  • Aduri, Sanskrit आदुरि āduri adj., achtsam (von dṛ mit ā). Aduri ist ein Sanskritwort mit der Bedeutung achtsam.
  • Aprayavam, Sanskrit अप्रयावम् aprayāvam ', achtsam. Aprayavam ist ein Sanskritwort und heißt auf Deutsch achtsam. Quelle: Otto Böhtlingk, Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung. Sankt Petersburg, 1879-1889.
  • Dhiyasana, Sanskrit धियसान dhiyasāna adj., achtsam, aufmerkend (Partic. des Doppelstammes von dhī). Dhiyasana ist ein Sanskritwort und hat die deutsche Übersetzung achtsam, aufmerkend.
  • Svadhi, Sanskrit स्वाधी svādhī adj. (von su und ādhī, vgl. durādhī), achtsam, von Göttern; andächtig, von Menschen; mit Andacht dargereicht, von Opfergaben. Zu svādhī zusammengezogen nur. Svadhi ist ein Sanskritwort und kann ins Deutsche übersetzt werden mit achtsam, andächtig, mit Andacht dargereicht.
  • Vidus, Sanskrit विदुस् vidus adj., achtsam (von. vid). Vidus ist ein Sanskritwort und kann ins Deutsche übersetzt werden mit achtsam.