Narayani

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Narayani (Sanskrit: नारायणी Nārāyaṇī f.) Beiname von Lakshmi, der Gefährtin Vishnus; ein Beiname von Durga, Ganga und Gandaki; Indischer Spargel (Shatavari).

Lakshmi

Sukadev über Narayani

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Narayani

Narayana heißt Vishnu, Narayana heißt Gott. Narayana wird auch abgeleitet von "Nara", auch wenn Nara kurz ist und Mensch heißt. Narayana, der, der in allen Menschen ist, in allen Wesen ist, in allen Geschöpfen ist. Narayani ist diejenige, die in allen Geschöpfen ist. Gott ist in allen Geschöpfen, also auch in dir, und die Göttin ist in allen Geschöpfen, also auch in dir. Narayani, weiblicher Aspekt von Narayana, also Vishnu.

Aber Narayani ist auch die göttliche Mutter in jedem, daher wird auch Narayani als Name von Durga bezeichnet. Es gibt eine bekannte Schrift, die die göttliche Mutter verehrt, das ist die Devi Mahatmyam. Und in der Devi Mahatmyam wird die Göttin verehrt. Und in einem der Kapitel gibt es viele Shlokas, viele Verse, die enden mit "Narayani Namostute". Vielleicht kennst du: „Om Sarva Mangala Mangalye Shive Sarvartha Sadhike Sharanye Tryambake Gauri Narayani Namostute.“

Vielleicht kennst du auch: „Sharanagata Dinarta Paritrana Parayane Sarvasyarti Hare Devi Narayani Namostute.“ Narayani Namostute – Ehrerbietung an Narayani. Und diese ganze Shloka preist die göttliche Mutter, die überall ist. In diesem Sinne kannst du die göttliche Mutter in jedem manifestiert sehen, auch in dir selbst. Und du kannst dich an die göttliche Mutter wenden und sagen: „Narayani Namostute - Oh göttliche Mutter, dir sei meine Ehrerbietung.“

Narayani Asana

Sukadev über die Bedeutung des Namens Narayani

Narayani ist der weibliche Aspekt Vishnus, der in den Herzen aller Menschen wohnt und allen Wesen dienen will.

Weblinks

Seminare

Mantras und Musik

30. Sep 2016 - 02. Okt 2016 - Bhakti: Die Welt der Herzensklänge
Entdecke verschiedene Wege, tief in deine innere Stimme einzutauchen, dich mit den spirituellen Klängen deines Selbst zu verbinden. Und es wird Momente tiefer Stille geben - immer im Fluss der Geg…
Kai Treude,Duo en camino,
01. Okt 2016 - 01. Okt 2016 - Mantra-Konzert mit Kai und Frauke
Mantra-Konzert mit Kai und Frauke
Kai Treude,Frauke Richter,

Indische Schriften

07. Okt 2016 - 09. Okt 2016 - Raja Yoga 2
Die Yoga Sutras von Patanjali sind die Grundlage des Raja Yoga. In diesem Raja Yoga Seminar behandeln wir das 2. Kapitel der Yoga Sutras von Pantanjali. Darin geht es um Sadhana, die spirituelle Pr…
Ananda Schaak,
11. Nov 2016 - 13. Nov 2016 - Tantra-Techniken zur Transformation
„Die meisten von uns schlafen, doch wissen wir dies erst, wenn wir aufwachen“ – Chitra SukhuIm Vijnana Bhairava, einer tantrischen Schrift, erklärt Shiva 112 Techniken, wie man das Normal-Be…
Chitra Sukhu,