Nara

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Nara (Sanskrit: नर nara m.) Mann, Person, Mensch, Gatte, EhemannHeld; der Zeiger einer Sonnenuhr (Narayantra).

Ganesha tanzt

Im philosophischen System des Trika steht Nara ebenso wie Pashu für die gebundene Einzelseele. Nara kann auch heißen Ehemann. Aus dem Wort Nara kommt auch Narayana, ein Beiname von Vishnu, mit der Bedeutung „derjenige der in allen Menschen wohnt“, „der Gott aller Geschöpfe“. Nara mit langem ersten a. also nāra, bedeutet menschlich.

2. Nara (Sanskrit: नार nāra adj. u. m.) vom Menschen kommend, menschlich; Mensch, Mann; eine Versammlung von Männern oder Menschen; getrockneter Ingwer (Shunthi).

3. Nara , Sanskrit नार nāra, m. Pl. Wasser. --. Nara ist ein Sanskrit Substantiv männlichen Geschlechts und bedeutet Wasser. --.

Sukadev über Nara

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Nara

Nara heißt Mensch, Person und manchmal auch Mann. Nara ist eben ein Mensch. Von Nara kommt höchstwahrscheinlich der Begriff Narayana. Narayana, ein Beiname von Vishnu. Und eine der Ableitungen von Narayana ist eben von Nara. Nara – Mensch und Person. Narayana – derjenige, der in allen Menschen und damit in allen Wesen lebst. Nara heißt also Mensch, Person.

Verschiedene Schreibweisen für Udanchali

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Udanchali auf Devanagari wird geschrieben " उदञ्चलि ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " udañcali ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " udaJcali ", in der Velthuis Transkription " uda~ncali ", in der modernen Internet Itrans Transkription " uda~nchali ".

Video zum Thema Udanchali

Udanchali ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga. Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Udanchali

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Udanchali oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Udanchali stehen:

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Nara - Deutsch Mann, Mensch, Ehemann, Gatte, Held; der, (mythische), Urmensch, Urgeist, (c
Deutsch Mann, Mensch, Ehemann, Gatte, Held; der, (mythische), Urmensch, Urgeist, (c Sanskrit Nara
Sanskrit - Deutsch Nara - Mann, Mensch, Ehemann, Gatte, Held; der, (mythische), Urmensch, Urgeist, (c
Deutsch - Sanskrit Mann, Mensch, Ehemann, Gatte, Held; der, (mythische), Urmensch, Urgeist, (c - Nara

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Mantras und Musik

21. Jun 2017 - 21. Jun 2017 - Mantra-Konzert mit Kai und Frauke
Mantra-Konzert mit Kai und Frauke
Kai Treude,Frauke Richter,
23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Harmonium - Aufbauseminar
Du hast deine ersten Erfahrungen und Kenntnisse mit dem Harmoniumspielen erworben und möchtest jetzt einfach mehr lernen? Wir singen und begleiten gemeinsam viele neue Bhajans und werden viel Freu…
Devadas Mark Janku,

Bhakti Yoga

23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Harmonium - Aufbauseminar
Du hast deine ersten Erfahrungen und Kenntnisse mit dem Harmoniumspielen erworben und möchtest jetzt einfach mehr lernen? Wir singen und begleiten gemeinsam viele neue Bhajans und werden viel Freu…
Devadas Mark Janku,
02. Jul 2017 - 07. Jul 2017 - Yajna Woche - 108 Stunden vedische Feuerzeremonie
Mache mit bei dieser Yajna, der vedischen Feuerzeremonie und vertiefe deine Yoga Praxis! Während der Yajna opfern wir Ghee (gereinigte Butter) und Reis in einer rituellen Feuerzeremonie. Wir rezit…
Sitaram Kube,