Bogen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bogen, Dhanurasana, ist eine der 12 Grundstellungen der Yoga Vidya Grundreihe. Im Yoga Vidya Stil spielt der Bogen eine wichtige Rolle. Der Bogen wird nach der Heuschrecke und vor dem Drehsitz geübt. Oft übt man zwischen Heuschrecke und Bogen die Bauchentspannungslage und nach dem Bogen die [Ghabasana|Stellung des Kindes]].

Der Bogen - bitte sanft und liebevoll in dieser Stellung mit sich Sein

Hier wird nur ein kurzer Eindruck dieser Asana vermittelt. Mehr Information im Wiki unter Dhanurasana!

Wirkung des Bogens

Der Bogen, Dhanurasana, zieht beide Körperhälften gleichzeitig hoch,verbindet so die Bewegung von Kobra und Heuschrecke und gleicht Pflug und Kopf-Knie-Stellung aus. Wie ein Bogenschütze seinen Bogen spannt, so benutzen Sie Ihre Hände und Arme, um Oberkörper und Beine in Bogenform zu spannen. Diese Übung belebt die Rückenmuskeln und hält die Wirbelsäule beweglich, verbessert die Haltung und fördert die Vitalität. Durch das Balancieren des Körpers auf dem Bauch wird Fett abgebaut, die Verdauung angeregt, und die Geschlechtsorgane gesunden. Vor allem der Schaukelbogen massiert die inneren Organe sehr kraftvoll.

Ausführung des Bogens

Am Anfang wird es leichter fallen, die Beine mit geöffneten Knien hochzuheben; Fortgeschrittene sollten den Bogen mit geschlossenen Beinen ausführen.

1 Lege dich auf den Bauch, mit dem Kopf auf dem Boden, atme ein und winkel die Knien ab; dann gehe mit den Händen nach hinten und umfasse die Knöchel.

2 Beim Einatmen hebe Kopf und Brust, gleichzeitig ziehe die Knöchel hoch, bringe dadurch Knie und Oberschenkel vom Boden weg. Nach hinten beugen und hochschauen. In dieser Stellung dreimal tief atmen, dann ausatmen und loslassen.

Der Schaukelbogen

Entschlossenheit aber auch Erhabenheit sind Tugenden , welche man in Dhanurasana kultivieren kann

Führe den den Bogen aus, dann schaukele beim Ausatmen vor, beim Einatmen zurück. Integriere nicht den Kopf in die Schaukelbewegung. 10-mal wiederholen, anschließend entspannen.

Siehe auch

  • Dhanurasana
  • Bogen - umfangreiche Seite mit vielen Fotos, Videos, Tipps und Variationen

Seminare

Asanas als besonderer Schwerpunkt

30. Sep 2016 - 02. Okt 2016 - Asana Flow
Asana Flow ist ein fließender Hatha-Yoga-Stil. Getragen vom natürlichen Atemrhythmus werden Asanas auf harmonische Weise miteinander verbunden. Eine Asana gleitet ohne Unterbrechung in eine näch…
Lalita Furrer,
30. Sep 2016 - 02. Okt 2016 - Asana Regenerativ - Sukha Asana
Das Geheimnis tiefer, natürlicher Entspannung und nachhaltiger Regeneration (sukha = bequem, angenehm, glücklich, leicht, entspannt; asana = Haltung, Sitzstellung, Körper-Praxis). Fließende san…
Dennis Oldenburg,