Manipura

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manipura (Sanskrit: मणिपूर maṇipūra) Edelsteinsee, Juwelensee, Juwelenflut. "Mani" bedeutet Edelstein, Juwel. "Pura" (mit langem a) ist See oder Flut. Mit kurzem „a“ wäre Pura auch Stadt, weshalb manchmal gesagt wird, die "Stadt der Edelsteine", die "Region der Edelsteine". Manipura ist auch einfach der Nabel. Also, für Nabel gibt es im Sanskrit verschiedene Ausdrücke. Da gibt es Nabi, ähnlich wie das Deutsche „Nabel“, und es gibt eben auch Manipura – Nabelgegend. Von Manipura kommt auch das Manipura Chakra. Manipura – Juwelensee, Juwelenflut, die Stadt der Edelsteine, Nabel.

Künstlerische Darstellung des Manipura Chakras

(Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Manipura)

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Asana Intensivseminare

17. Mär 2017 - 19. Mär 2017 - Asana intensiv
Ein Durchbrucherlebnis für deine Yoga Asana Praxis! Du arbeitest intensiv an den Asanas. Lerne mal spielerisch und entspannt, mal konzentriert und systematisch fortgeschrittene Asanas. Techniken u…
Kamala Lubina,
24. Mär 2017 - 26. Mär 2017 - Acro Yoga
AcroYoga verbindet die spirituelle Weisheit des Yoga, das liebevolle Wohlwollen der Thai-Massage und die dynamische Energie der Akrobatik. Diese drei traditionellen Linien bilden die Grundlage eine…
Krishnadas Rebmann,

Chakras

24. Mär 2017 - 26. Mär 2017 - Einführung in die Welt der Chakras
Die 7 Chakras haben eine Auswirkung auf unser Dasein. Sie stehen in Verbindung zu verschiedenen Körperfunktionen, Farben, Elementen und vieles mehr. In der Yogapraxis haben die Chakras eine große…
Melanie Vagt,
31. Mär 2017 - 09. Apr 2017 - Chakra-Kur - Reinigung der Chakras
Unter Anleitung konzentrierst du dich jeden Tag auf ein anderes Chakra. Die tägliche Meditation, Asana- und Pranyama-Sitzungen sind auf das spezielle Chakra des Tages ausgerichtet. So reinigst und…
Vani Devi Beldzik,