Udita: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
1. '''Udita''' ([[Sanskrit]]: उदित udita ''adj.'', von der Verbalwurzel इ [[i]] "gehen" mit Präposion उद् ud "auf" gebildet) ist das [[PPP]] der [[Sanskrit Verbalwurzel]] ([[Dhatu]]) [[i]] und bedeutet: aufgegangen (Sonne), aufgezogen (Wolken); sich erhoben habend, aufgebrochen (zum Kampf); sich brüstend; gehoben, gesteigert, üppig geworden; hinaus oder heraus gegangen, ausgegangen von; entstanden, zum Vorschein gekommen; offen zu Tage liegend.
+
1. '''Udita''' ([[Sanskrit]]: उदित udita ''adj.'', von der Verbalwurzel इ [[i]] "gehen" mit Präposion उद् [[ud]] "auf" gebildet) ud-[[ita]] ist das [[PPP]] der [[Sanskrit Verbalwurzel]] ([[Dhatu]]) [[i]] und bedeutet: aufgegangen (Sonne), aufgezogen (Wolken); sich erhoben habend, aufgebrochen (zum Kampf); sich brüstend; gehoben, gesteigert, üppig geworden; hinaus oder heraus gegangen, ausgegangen von; entstanden, zum Vorschein gekommen; offen zu Tage liegend.
  
  

Version vom 28. April 2015, 09:39 Uhr

1. Udita (Sanskrit: उदित udita adj., von der Verbalwurzel इ i "gehen" mit Präposion उद् ud "auf" gebildet) ud-ita ist das PPP der Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu) i und bedeutet: aufgegangen (Sonne), aufgezogen (Wolken); sich erhoben habend, aufgebrochen (zum Kampf); sich brüstend; gehoben, gesteigert, üppig geworden; hinaus oder heraus gegangen, ausgegangen von; entstanden, zum Vorschein gekommen; offen zu Tage liegend.


2. Udita (Sanskrit: उदित udita adj., von der Verbalwurzel वद् vad "sagen" gebildet) ist das PPP der Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu) vad und bedeutet: gesagt, gesprochen; angeredet, angesprochen; mitgeteilt, verkündet, angegeben; gelehrt; angedeutet.


Siehe auch