Marichi

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marichi (Sanskrit: मरीचि marīci m.) Lichtstrahl, Lichtpartikel, Funken; Täuschung; Bezeichnung eines von Brahma erschaffenen Prajapati; einer der sieben Saptarshi, ein Stern im Großen Bären bzw. Großen Wagen.

Marichi

Ein Mythos erzaehlt vom Ursprung Marichis. Bevor Brahma die Welt erschuf, brauchte er einige Personen, die für die Erschaffung des übrigen Universums verantwortlich waren. Er schuf daher zehn Prajapatis, Regenten der Menschen durch seinen Manas (Geist) und neun durch seinen Körper. Marichi ist einer von ihnen. Marichi war mit Sambhuti, Fitness, verheiratet, einer der Töchter Dakshas. Sie gebar Kashyapa, der später sehr reich wurde. Der mächtige Asurakänig Ravana war auch einer der Nachkommen Marichis. Man sagt auch, dass Marichi einer der Häupter der Maruts, oder personifizierten Winde, ist.

Siehe auch