close
Yogawiki Yogawiki Spenden
Suche

Augenbrauen


Augenbrauen‏‎ sind die Haare oberhalb der Augen. Augenbrauen haben als Funktion den Schweiß davon abzuhalten in die Augen zu geraten. Der Punkt zwischen den Augenbrauen auch Trikuti genannt ist im Yoga von besonderer Bedeutung. Wenn man sich auf den Punkt zwischen den Augenbrauen konzentriert und dabei ganz entspannt ist, dann spürt man dort ein sanftes Pulsieren oder auch ein Licht. Wenn du mit deinen Fingern sanft zum Punkt zwischen den Augenbrauen gehst, dann wirst du dort ein sanftes Pulsieren spüren. Der Punkt zwischen den Augenbrauen ist ein Nervenzentrum, ein Reflexzentrum aber vor allen Dingen ist er ein Energiezentrum, Zentrum der Intuition. Yogis empfehlen sich regelmäßig auf den Punkt zwischen den Augenbrauen zu konzentrieren und so die Intuition zu stärken.

Augenbrauen‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Heilkunde, Physiologie und Psychologie Körperteil, Anatomie, Physiologie, Medizin

Videovortrag über Augenbrauen‏‎

Hier kannst du ein kurzes Vortragsvideo anschauen über Augenbrauen‏‎:

Augenbrauen‏‎ - wie wird dieses Wort verwendet? Einige Infos zum Thema Augenbrauen‏‎ in diesem kurzen Vortrag. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Augenbrauen‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Zusammenhang mit Augenbrauen‏‎

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Augenbrauen‏‎, sind zum Beispiel

Yoga und Ayurveda Seminare

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/yogatherapie/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Zeitüberschreitung bei der HTTP-Anfrage.

Zusammenfassung

Augenbrauen‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Körperteil, Anatomie, Physiologie, Medizin.