close
Yogawiki Yogawiki Spenden
Suche

Abdrängen


Abdrängen: Jemand, der irgendwo weg geschoben wird, der irgendwo hingeschoben wird, wo er nicht hin will, der wird abgedrängt.

Im Yoga kannst du Selbstachtung entwickeln, die dir hilft zu dir zu stehen.

Was bedeutet Abdrängen

Man soll sich nicht abdrängen lassen und man sollte auch andere Menschen nicht abdrängen.

Abdrängen bedeutet letztlich, dass man nicht bereit ist sich für andere einzusetzen. Abdrängen lassen bedeutet auch, dass einem etwas nicht wichtig ist, dass man sich nicht zur Wehr setzt. Es gibt so einen schönen Ratschlag: Aufrecht stehen und Schultern zurück – Brust weit. Und so wie Martin Luther gesagt hatte: “Hier stehe ich, ich kann nicht anders, Gott stehe mir bei.“ Er hat sich nicht abdrängen lassen.

So ist es eben auch wichtig, dass Du Dich nicht abdrängen lässt, wenn etwas für Dich wichtig ist. Wenn Du merkst da ist etwas Wichtiges – dann bleibst Du dabei. Natürlich, manchmal ist es gut flexibel zu sein, manchmal ist es gut zu schauen: Wie kann ich die wichtigen Dinge umsetzen? Und man könnte sagen: Es ist auch gut, öfters nachzugeben, gerade bei Sachen, die Dir nicht wichtig sind. Aber, wenn Dir etwas wichtig ist, dann lass Dich nicht abdrängen sondern stehe fest dazu.

Video Abdrängen

Vortragsvideo zum Thema Abdrängen :

Sprecher/Autor: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Abdrängen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Abdrängen :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Abdrängen, dann hast du vielleicht auch Interesse an Abbruch, Ab jetzt wird alles anders, Anfängergeist, Abend, Abendessen, Aberglaube.

Jnana Yoga, Philosophie Seminare

24.09.2021 - 26.09.2021 - Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und M…
24.09.2021 - 26.09.2021 - Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und M…
24.09.2021 - 26.09.2021 - Yoga der Liebe - Naradas Bhakti Sutra aus der Perspektive des Jnana Yoga/Vedanta
Möchtest du wahre Liebe leben? Den Rest deines Lebens in Fülle und Freude verbringen und erkennen, dass es nie einen Mangel gab? Die indischen Schriften offenbaren, dass jedes Wesen von Natur aus…
24.09.2021 - 26.09.2021 - Die Leichtigkeit des Seins
Diese Tage inspirieren dazu, die Leichtigkeit des Seins im Alltag erlebbar zu machen. Hilfreich sind dabei die Weisheit des Vedanta, die Philosophie Shankaracharyas und anderer Meister. Das Seminar…
24.09.2021 - 26.09.2021 - Yoga der Liebe - Naradas Bhakti Sutra aus der Perspektive des Jnana Yoga/Vedanta - Live Online
Möchtest du wahre Liebe leben? Den Rest deines Lebens in Fülle und Freude verbringen und erkennen, dass es nie einen Mangel gab? Die indischen Schriften offenbaren, dass jedes Wesen von Natur aus…
24.09.2021 - 26.09.2021 - Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen online
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und M…