Zam

Aus Yogawiki

Zam, persischer Gott: Zam ist in der iranischen Mythologie eine Erdgottheit. Zam ist in der Avesta-Sprache im Zoroastrismus eine Bezeichnung für die Erde. Zam ist sowohl das Land, als auch der Erdboden wie auch die ganze Welt. Die Erde gilt als ursprüngliches Element im Zoroastrismus und so gibt es eine Göttin namens Zam und diese ist die Verkörperung der Erde. Das Wort Zam hat vielleicht auch einiges zu tun mit dem baltischen Zemis und dem slavischen Zem und beides bezeichnet auch den Planeten Erde wie auch den Erdboden. Zam ist also die Göttin der Erde. Sie ist die Muttergöttin. Sie hat Ähnlichkeit mit Bhumi Devi im Hinduismus und auch mit Demeter, die Göttin der Fruchtbarkeit im alten Rom.

Eine Darstellung der Bhumi Devi aus dem Hinduismus Copyright

Zam Video

Hier findest du ein Video zu Zam mit einigen Informationen und Anregungen:

Zam - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Zam ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Hier einige Links rund um die Themen Zam, persische Mythologie und alles was damit verknüpft sein kann:

Infos zum Thema persische Mythologie und Weltreligionen

Bhakti Yoga Seminare - Hingabe zum Göttlichen

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/bhakti-yoga/?type=2365 max=3