Yoga Mantra

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yoga Mantra: Im Yoga spielen Mantren eine wichtige Rolle. Im engeren Sinn sind Yoga Mantras Mantren, mit denen man eine Yogastunde beginnt. Im weiteren Sinn sind Yoga Mantren alle Sanskrit Mantren, mit denen man meditieren kann, die man singen oder rezitieren kann.

Patanjali Yoga Mantra

Viele Yogastunden beginnen mit der Rezitation des Patanjali Yoga Mantra:

Yogena Chittasya Padena Vacham
Malam Sharirasya Cha Vaidyakena /
Yo'pakarot Tam Pravaram Muninam
Patanjalim Pranjalir Anato'smi
yogena cittasya padena vācām ' malaṃ śarīrasya ca vaidyakena /
yo'pākarot taṃ pravaraṃ munīnāṃ ' patañjaliṃ prāñjalir ānato'smi //

Übersetzung des Patanjali Yoga Mantras:

Vor dem größten der Weisen, der die Unreinheit des Denkens durch Yoga, die der (Sanskrit-) Worte durch das (Kommentar-) Wort, und die des Körpers durch die medizinische Wissenschaft Ayurveda beseitigt hat, vor Patañjali verneige ich mich mit zusammengelegten Händen.

Rezitation Patanjali Yoga Mantra:

Yoga Mantra als Hilfe für den Alltag - die Geschichte eines Holzfällers und eines Geistes Video und Audio

Hier ein Videovortrag von und mit Sukadev Bretz zum Thema Yoga Mantra als Hilfe für den Alltag - die Geschichte eines Holzfällers und eines Geistes:

Wie kann ein Mantra im Alltag helfen? Was kannst du tun, um auch im Alltag spirituell zu sein? Darüber spricht Sukadev in diesem Videovortrag. Er verdeutlicht die Wirkung des Mantras im Alltag anhand der Geschichte eines Holzfällers, der einen Geist beschwor - und beinahe umgekommen wäre...

Dieser Vortrag ist ein Auszug aus dem 7. Kursvideo des Mantra Meditation Kurses - Mantrameditation vertiefen in 8 Wochen.

Siehe auch