Tatsama

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tatsama (Sanskrit: तत्सम tatsama adj.) diesem (Tad) gleich (Sama), gleichbedeutend mit, gleich; (Linguistik:) diesem (d.h. dem Sanskrit) gleich.

Inhaltsverzeichnis

Etymologie

Tatsama ist ein Begriff aus der Etymologie, also dem Zweig der Sprachwissenschaft (Linguistik), der sich mit der Herkunft und Entwicklung der Wörter befasst. Tatsama bezeichnet Wörter aus mittelindischen (Prakrit) und neuindischen Sprachen (z. B. Hindi u. Marathi), die ihren Ursprung (Bhava) im Sanskrit haben, und deren Gestalt sich auch im Laufe der Zeit nicht von Sanskrit entfernt hat, so dass sie formal dem Sanskritwort gleich (Sama) sind.

Diese Wörter weichen in ihrer Schreibung nicht (bzw. nur hinsichtlich der Endung) von der Sanskritform ab, in ihrer Aussprache gibt es allerdings regionale Varianten. So wird bspw. das Wort yoga (Yoga) im Hindi yog ausgesprochen, im Bengali jedoch dschog. Im Tamil heißt es wiederum yogam.

Wörter mittel- und neuindischer Sprachen, die zwar auf das Sanskrit zurückzuführen sind, deren Lautgestalt sich jedoch infolge des Sprachwandels verändert hat, werden als Tadbhava bezeichnet.


Siehe auch