Sinnen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sinnen‏‎ „Sinnen“ heißt „nachdenken“, „grübeln“, aber auch „seine Gedanken auf etwas richten“, es kann auch „planen“ bedeuten .

Sinnen‏‎ ist ein Verb im Kontext von Psychologie

Sinnen aus yogischer Sicht

Ursprünglich kommt „sinnen“ vom althochdeutschen, „sinnan“ und das hieß auch „gehen“ und „reisen“ und „wandern“, aber auch „verlangen“. Ursprünglich kommt das Wort „sinnen“ auch vom Wort „Sinn“ und Sinn ist die Fähigkeit Reize zu empfangen, aber Sinn ist auch die Fähigkeit des Denkens und Gedanken zu machen. Man spricht auch von den fünf Sinnen, nämlich sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen. Man kann etwas sinnvolles tun und sinnvoll ist dann mehr als nur was man denkt, sondern was irgendwo Sinn macht, also was einen Zweck hat.

Man kann auch nachsinnen über den Zweck des Lebens, z.B. gibt es hier auch im Yoga-Wiki eine Abhandlung über was ist der Sinn des Lebens, was ist der Zweck des Lebens und es ist gut nachzusinnen über die tieferen Aspekte des Lebens. Man sollte nicht einfach nur sein ganzes Leben vom Alltag gestalten lassen und sich immer wieder ablenken. Manchmal sollte man überlegen, was ist das Bleibende, was habe ich bisher gelernt, was sind meine wichtigen Erfahrungen. Man sollte sich auch überlegen wie man anderen gut helfen kann und zwar vor dem Hintergrund der Endlichkeit des Lebens, vor dem Hintergrund, dass man in ein paar Jahren oder Jahrzehnten in diesem physischen Körper nicht mehr ist. Weitere wichtige Fragen sind: Was ist wirklich wichtig? Was will ich noch in diesem Leben erreichen? Was sind meine Aufgaben? Was soll ich tun? Lass dein Leben nicht nur oberflächlich sein, sinne auch nach über die tiefen Dinge des Lebens und richte dein Leben aus an hohen Idealen.

Sinnen‏‎ - was heißt das? Erfahre einiges zum Thema Sinnen‏‎ in diesem Vortragsvideo. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Sinnen‏‎ vom einem Yogastandpunkt aus.

Sinnen‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Sinnen‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Sinnen‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Sinnen‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Straftat‏‎, Starrkopf‏‎, Standing‏‎, Suche, Teufelskreis‏‎, Torhaft‏‎, Theatralisch‏‎, Integer.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Sinnen‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

17. Mai 2019 - 24. Mai 2019 - Ayurvedische Marma Massage Ausbildung
Lerne in dieser Ayurveda Ausbildung die ayurvedische Marma Massage professionell anzuwenden. In den Marma Punkten, bestimmten Energiepunkten, treffen Bänder, Gefäße, Muskeln, Knochen und Gelenke…
Galit Zairi,
19. Mai 2019 - 24. Mai 2019 - Ayurveda Ernährungsberater Ausbildung
Dich und andere gesund zu ernähren ist Ziel dieser Ayurveda Ernährungsberater Ausbildung.Der Ernährung wird im Ayurveda eine hohe Bedeutung beigemessen. Sie ist Teil jeder Therapie. In der Ayurv…
Michaela Schwidder,
24. Mai 2019 - 31. Mai 2019 - Ayurveda Beauty, Wellness und Kosmetik Ausbildung
Du bekommst Grundlagen des Ayurveda und der ganzheitlichen Schönheitspflege und Ayurveda Kosmetik in dieser Ayurveda Ausbildung vermittelt. Du lernst die Mukabhyanga - die ayurvedische Kopf- und G…
Galit Zairi,

Zusammenfassung

Sinnen‏‎ wird man sehen können im Kontext von Psychologie.