Shankh

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shankh (Sanskrit शङ्ख śaṅkha), eigentlich Shankha, ist ein Sanskritbegriff und bedeutet Muschel, Muschelhorn. Shankh ist eines der vier Attribute von Vishnu und symbolisiert die Kraft des Klanges. Bei einer Puja und beim Arati wird gerne das Shankh, das Muschelhorn, gespielt. Bekannt ist auch Shank Prakshalana, die Reinigung des Darmes.

Muschelhorn, Copyright

Sukadev über Shankh

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Shankh

Shankh, auch "Shankha" genannt, bedeutet Muschel und ist auch der Stirn-Schläfen-Knochen. Shankh ist der Hindi-Ausdruck, Shankha ist der Sanskrit-Ausdruck. Shankha heißt Muschel. Es gibt auch das Muschelhorn, auch das ist ein Shankha. Wenn du manchmal in einer Puja bist, insbesondere in Indien oder bei einer großen Puja, dann hörst du auch einen lauten Klang. Dort wird ein Muschelhorn geblasen, es hat einen ähnlichen Klang wie Om und hilft, den Geist ganz zu Gott auszurichten. Shankha ist auch wichtig im Kontext einer wichtigen Kriya, Reinigungsübung, Shankh Prakshalana, auch "Shankha Prakshalana" genannt.

Weblinks

Seminare

Hinduistische Rituale

09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Themenwoche: Bhakti-Yoga - das Herz berührende und öffnende Rituale und Mantras
Original indisches Bhakti mitten in Deutschland. In dieser Woche haben wir Govinda zu Gast. Die tiefe Hingabe, mit der er Mantras singt und Rituale ausführt, wird dich tief berühren, dein Herz zu…
Govinda,
14. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Maha-Samadhi Swami Sivananda
Maha-Samadhi von Swami Sivananda - Festliche Zeremonie mit Puja, Mantra-Singen und Meditation.
Swami Divyananda,

Indische Schriften

02. Jul 2017 - 07. Jul 2017 - Asana Intensiv Bhagavad Gita und Vedanta und Hüfte mit Atman Shanti - Yogalehrer Weiterbildung
Atman Shanti führt dich durch tief spirituelle Hatha Yoga Stunden. Klassisches Vedanta im Geiste von Shankaracharya trifft hüftöffnendes „flex your hips“ für verschiedene Levels von mild bi…
Atman Shanti Hoche,
14. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A6 - Aparoksha Anubhuti - Die direkte Verwirklichung des Selbst
Jnana Yoga, Vedanta und der direkte Weg zur Verwirklichung der Einheit. Anhand des „Aparoksha Anubhuti“, „direkte intuitive Gotteserfahrung“, einem prägnanten genialen Werk mit 144 Sutras,…
Chandra Cohen,Kay Hadamietz,