Schaukel

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schaukel‏‎ Schaukel ist ein an Seilen frei aufgehängter Sitz. Schaukel ist etwas, das sich schwingend hin und herbewegt. Schaukel ist also ein Spielgerät ist auch ein Turngerät, das heute meistens von Kindern verwendet wird. Das aus zwei verstellbaren Seilen oder auch Ketten besteht und einem freihängenden Sitz, mit dem man sich hin und her schwingen kann.

Schaukel‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Schaukel aus yogischer Sicht

Es gibt insbesondere die Kinderschaukel. Auf Kinderspielplätzen sind Schaukeln sehr beliebt, aber es gibt auch eine Gartenschaukel, wo auch Erwachsene hin und her schaukeln, es gibt das Schaukelpferd, es gibt den Schaukelstuhl. Schaukeln kommt vom Verb schocken und schucken, was heißen soll: Hin und herbewegen, oder auch stoßen und schütteln. Schaukeln hat auch etwas zutun mit Windstoß, es gibt eben Schock, das ist der Windstoß, aber auch die schaukelnde Bewegung. In diesem Sinne kann man auch jemanden schaukeln, das heißt hin und herbewegen und man kann auch jemanden verschaukeln. Das heißt irreführen, hintergehen, im Stich lassen. Was also heißt: Anstatt jemandem zu helfen und einem klar etwas zu sagen verschaukelt man ihn, das heißt, er scheint sich zu bewegen – vor und zurück- aber eigentlich kommt er nicht von der Stelle weg.

Schaukel‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Schaukel‏‎:

Erfahre einiges zum Thema Schaukel‏‎ in dieser kurzen Abhandlung, einen spontanen Videovortrag. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Schaukel‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Schaukel‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nur sehr lose etwas zu tun haben mit Schaukel‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Schaufel‏‎, Schatzkammer‏‎, Scharlachrot‏‎, Schauspiel‏‎, Scheinen‏‎, Schenken‏‎.

Selbsterfahrung, Psychotherapie, Psychologie Seminare

08.03.2019 - 10.03.2019 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Shivakami Bretz,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Mein Dharma - meine Lebensaufgabe
Im Dharma zu sein bedeutet, auf dem Weg der eigenen persönlichen Lebensaufgabe zu gehen. Du wirst die tiefere Bedeutung des Dharma-Konzeptes kennen lernen und auf dein Leben anwenden. Durch prakti…
Dirk Gießelmann,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Vertrauen entwickeln und führen lassen
An diesem Seminar Wochenende lernst du bewusst, was es heißt, Kontrolle abzugeben und dich einfach führen zu lassen. Wir arbeiten mit Aussagen von Swami Sivananda zu diesem Thema. Nach der Tradit…
Tobias Weber,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Öffne dein Herz
Jeder Augenblick ist voller Liebe. Tauche hinein und deine Energien werden sich über alle Grenzen ausdehnen. In dir und in anderen. Die Begegnung untereinander achtsam werden lassen: Über dieses…

Schaukel‏‎ - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Schaukel‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Schaukel‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Bewegung und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.