Sannyas

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sannyas (Sanskrit: सन्न्यास sannyāsa und संन्यास saṃnyāsa m.) heißt Entsagung. Sannyas ist die Weihe zum Swami, zum Mönch bzw. zur Nonne. Jemand der Sannyas genommen hat, wird als Sannyasi bzw. Sannyasin oder auch Swami bezeichnet.

Vollständigerer Artikel unter dem Stichwort Sannyasa.

Sannyas als monastische Tradition Indiens

Hier ein Vortrag zum Thema Sannyas als monastische Tradition im Hinduismus. Du erfährst das warum und wann man zum Swami, zum Sannyasi werden kann. Du erfährst auch über die monastische Tradition von Yoga Vidya und damit von Swami Sivananda und Swami Vishnudevananda. Dies ist ein Video von und mit Sukadev Bretz aus der Reihe Yoga Vidya Schulung, Vorträge zum ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch