Rantideva

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rantideva (Sanskrit: rantideva m.) Name eines frommen und großzügigen Königs des Sonnengeschlechts, der sechste Nachkomme von Bharata. Er kommt im Mahabharata und den Puranas als eine ungeheuer reiche, aber auch sehr religiöse Person vor, die auch sehr wohltätig war und sich für andere aufopferte. Es wird gesagt, dass er 200 000 Köche hatte, die 2000 Rinder und die gleiche Anzahl anderer Tiere jeden Tag für seine Küche schlachten ließ und somit unzählige Bettler mit Rindfleisch köstigen konnte.

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005