Portulaca quadrifida

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portulaca quadrifida (Latein, Telugu: Sannu-pappu, Kannada: Hali-bachcheli, Arabisch: Baqlatul-yamaniah, Tamil: Pasalai, Malaylam: Cheru-Basali, Sanskrit: Laghu Lonika, Hindi: Choulayi). Es handelt sich um ein spinatähnliches Blattgemüse, auch unter Basella Alba bekannt. Ursprünglich stammt es aus Indien, Südostasien und Neu Guinea, ist nun aber auch in anderen südlichen und asiatischen Gebieten beheimatet.

Swami Sivananda über die Pflanze

Auszug aus dem Buch "Practice of Nature Cure" (1951) von Swami Sivananda,S. 187. Divine Life Society

Portulaca quadrifica ist eine kleine, sich ausbreitende Pflanze. Blätter und Samen werden verwendet. Sie wirken harntreibend und magenstärkend. Sie sind gut, wenn der Urinfluss gestört ist, bei Gonorrhoe, Magersucht, Appetitverlust, Erbrechen und Harnverhaltung. Die Pflanze kann als Gemüse gekocht und gegessen werden.

Siehe auch

Literatur

Seminare

Ayurveda

16.10.2020 - 18.10.2020 - Ayurveda Einführung
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
Kuldeep Kaur Wulsch,
16.10.2020 - 23.10.2020 - Ayurvedische Marma Massage Ausbildung
Lerne in dieser Ayurveda Ausbildung die ayurvedische Marma Massage professionell anzuwenden. In den Marma Punkten, bestimmten Energiepunkten, treffen Bänder, Gefäße, Muskeln, Knochen und Gelenke…
Galit Zairi,

Naturspiritualität und Schamanismus

23.10.2020 - 25.10.2020 - Wie Bäume dir Kraft geben
Eine spirituelle magische Reise zu den Baumwelten wartet auf dich. Nimm den Zauber der Bäume in dich auf. Spüre die tiefe Heilkraft und die wohltuende Stille, die von den Bäumen ausgeht. Du lern…
Satyadevi Bretz,
30.10.2020 - 01.11.2020 - Heile dich selbst: freie Bodymotions
Jede Zelle unseres Körpers hat ihr eigenes Bewusstsein. Unverarbeitete, nicht ausgedrückte Gefühle hat unser Körper in sich abgespeichert und lädt uns durch Krankheiten, Blockaden, Ängste daz…
Sina Blagotinschek,