Patron

Aus Yogawiki

Patron‏‎ In der Kirche ist der Patron ein Schutzheiliger für eine einzelne Person. Es gibt auch einen Patron für eine Gemeinschaft, wie auch für einen Ort. Man könnte sagen, dass ein Patron ein Heiliger ist, der für etwas Bestimmtes zuständig ist, z.B. gibt es den Kirchenstifter, der ein Patron ist oder es gibt die Schutzheiligen, die als Patrone gelten. Patron kann aber auch der Schirmherr sein und ein menschlicher Schirmherr. So spricht man davon, dass die Fürsten Patrone sind, der Kurfürst von Sachsen war ein Patron der lutherischen Kirche. Patron kann auch Gönner und Förderer sein. Jemand kann der Patron eines jungen Dichters sein.

Patron‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Patron‏‎ Video

Videovortrag über Patron‏‎:

Einige Infos zum Thema Patron‏‎ in dieser kurzen Abhandlung, einen spontanen Videovortrag. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Patron‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Patron‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Verbindung stehen mit Patron‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Patriot‏‎, Passage‏‎, Partei‏‎, Perfekt‏‎, Perser‏‎, Petersburg‏‎.

Hormonyoga Seminare

03.09.2024 - 08.10.2024 Hormon Yoga - Online Kurs Reihe
Termine: 6 x Dienstag 03.09., 10.09., 17.09., 24.09., 01.10., 08.10.2024

Zeit: jeweils 17:00 - 18:15 Uhr

Vitalität für Männer und Frauen!
Nach dem bewährten System von…
Dipa Heike Haag
07.09.2024 - 07.09.2024 Willkommen Wechseljahre! - Online
Uhrzeit: 15:00 – 19:00 Uhr

Spürst du schon die Veränderungen in deinem Körper? Nimmst du an, was passiert oder kämpfst du noch?
In diesem Workshop möchte ich zu Beginn über die Hi…
Kavita Pippon

Patron‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Patron‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Patron‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Geschichte, Persönlichkeiten, Politik und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.