Pataliputra

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pataliputra (Sanskrit: पाटलिपुत्र pāṭaliputra m.) Sanskritname einer indischen Stadt, die mit dem heutigen Patna im Bundesstaat Bihar identifiziert wird.

Hanuman hat in seinem Herzen Rama und Sita

Die Stadt Pataliputra

Pataliputra war die Hauptstadt des Gebietes von Magadha und vom 4. bis zum 3. Jhd. v. Chr. das Zentrum der Maurya-Dynastie, des ersten indischen Großreiches, dessen berühmtester Herrscher Ashoka war. Es wird gesagt, dass die Stadt an dem Zusammenfluss des Sone mit der Ganges gelegen war. Die Stadt wurde mit dem heutigen Patna identifiziert; auch wenn die Sone nicht direkt dort in die Ganges mündet, so ist die heutige Stadt in seiner Größe kleiner als die antike Stadt. Es gibt einen guten Grund zur Annahme, dass die Flüsse ihren Verlauf geändert haben. Die Stadt ist in der Sanskritliteratur auch unter den Namen Pushpapura und Kusumapura bekannt, beide Namen bedeuten "Blütenstadt" oder "Stadt Pura der Blüten" (Pushpa, Kusuma). Diese Benennungen deuten darauf hin, dass sich der Name von Pataliputra vom Trompetenblumenbaum (Patali) herleitet. Der Namensbestandteil Putra ("Sohn") hat sich dieser Theorie zufolge aus Pura ("Stadt") entwickelt.

Verschiedene Schreibweisen für Pataliputra

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Pataliputra auf Devanagari wird geschrieben " पाटलिपुत्र ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " pāṭaliputra ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " pATaliputra ", in der Velthuis Transkription " paa.taliputra ", in der modernen Internet Itrans Transkription " pATaliputra ".

Video zum Thema Pataliputra

Pataliputra ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Pataliputra

Siehe auch

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005
  • Carl Capeller: Sanskrit Wörterbuch, nach den Petersburger Wörterbüchern bearbeitet, Strassburg : Trübner, 1887

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Name einer Stadt; m. der Bewohner ders. Sanskrit Pataliputra
Sanskrit Pataliputra Deutsch Name einer Stadt; m. der Bewohner ders.

Seminare

Sanskrit und Devanagari

06.11.2020 - 08.11.2020 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Dr. phil. Oliver Hahn,
09.11.2020 - 25.11.2020 - Online Aufbaukurs Sanskrit - Montags und Mittwochs 14:30 - 15:30 Uhr
Der Kurs beginnt am 9.11.2020 und endet am 25.11.2020Termine: Montags und Mittwochs 14:30 - 15:30 UhrWir wiederholen die Details des Sanskrit-Alphabetes und bekannte Ligaturen, lernen Sonderzeichen…
Sitaram Kube,

25.11.2016 - 27.11.2016 - Sanskrit

Erlernen der Devanagari-Schrift zum korrekten Aussprechen der Mantras.
Dr. phil. Oliver Hahn

Indische Schriften

16.10.2020 - 25.10.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv F7 - Yoga Vasishta
Yoga Vashishta - eine unschlagbare Anleitung zum Glücklichsein inmitten aller Wechselfälle des Lebens! Freue dich auf ein ganz besonderes, einmaliges Seminar: höchste philosophische Weisheit, fe…
Swami Saradananda,Rama Schwab,Ramashakti Sikora,
16.10.2020 - 25.10.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A7 - Yoga Vasishta
Yoga Vasishta - eine unschlagbare Anleitung zum Glücklichsein inmitten aller Wechselfälle des Lebens! Freue dich auf ein ganz besonderes, einmaliges Seminar: höchste philosophische Weisheit, fei…
Swami Saradananda,Rama Schwab,Ramashakti Sikora,