Pashupata

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pashupata (Sanskrit: पाशुपत pāśupata adj., m. u. n.) den Pashupati betreffend, ihm zughörig, ihm heilig; ein Verehrer Shivas in seiner Gestalt als "Herr der Tiere und aller Lebewesen" (Pashupati); das mit der Verehrung des Shiva-Pashupati in Zusammenhang stehende religiös-philosophische System.

Der Tanz Shiva Nataraj

Die shivaitische Sekte (im ursprünglichen Sinn von "Abteilung, Untergruppe") der Pashupata ist die älteste der heute bekannten shivaitischen Hauptströmungen und reicht bis ins 1. Jh. u. Z. zurück. In diesem System bezeichnet pati "Herr" Shiva, das höchste Prinzip, pashu "Haustier" die gebundene Individualseele und pasha "Fessel" all das, was die Individualseele an die Welt und damit an den Kreislauf der Wiedergeburt (samsara) bindet.

Pashupata पाशुपत pāśupata Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Pashupata, पाशुपत, pāśupata ausgesprochen wird:

Sukadev über Pashupata

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Pashupata

Shiva Nataraj

Pashupata ist jemand, der sich zu Shiva zugehörig fühlt. Einer der vielen Namen von Shiva ist nämlich Pashupati. Pashupati heißt wörtlich "der Herr aller Geschöpfe". Und Pashupata ist eben derjenige, der zu Pashupati gehört. So ist also ein Pashupata die Bezeichnung von einem Anhänger von Shiva, einem Verehrer von Shiva.

Pashupatas sind auch eine bestimmte Gruppe von Verehrern von Shiva. Es gibt ja in Indien so viele verschiedene religiöse und spirituelle Richtungen. Da gibt es eben die Shaivas im Allgemeinen, das sind die Verehrer von Shiva. Und unter den Shaivas gibt es viele Untergruppierungen und unter anderem gibt es da auch die Pashupatas.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Atem-Praxis

03. Mär 2019 - 08. Mär 2019 - Asana Intensiv - sanftes Üben
Gerade durch sanftes Üben einer Asana in Verbindung mit dem natürlichen Atemrhythmus kannst du leicht in fortgeschrittene Yoga Stellungen hineinkommen. Der Weg in die Asana und die Asana selbst w…
Lisa Stegmaier,
10. Mär 2019 - 15. Mär 2019 - Slow Down Yoga
Mit Slow Down Yoga gehst du einen Weg der bewussten Entschleunigung und Entspannung. Mit Hilfe von ausgesuchten Atem- und Körperübungen sowie Meditationen beruhigst du deinen Körper, deinen Geis…
Ranjana Mund,

Energiearbeit

01. Mär 2019 - 03. Mär 2019 - Energetische Wirbelsäulenaufrichtung
Die Wirbelsäule ist das tragende Gerüst unseres Körpers. Sie trägt nicht nur körperliche Lasten, sondern auch vorgeburtliche Muster sowie seelisch emotionale Lasten, die wir im Laufe unseres L…
Kati Tripura Voß,
01. Mär 2019 - 03. Mär 2019 - Die Violette Flamme
Die „violette Flamme“ ist in der Überlieferung des Meisters St-Germain ist ein sehr mächtiges Instrument, um Energien und Blockaden in den Chakras zu transformieren und deine spirituelle Entw…
Elisabeth Steinbeck-Block,