Para Bhakti

Aus Yogawiki

Para Bhakti (Sanskrit: पराभक्ति parābhakti f.) allumfassende Liebe. Ein Begriff aus dem Karma Yoga.

Parabhakti heißt höchste Hingabe, höchste Gottesliebe, Liebe um der Liebe willen

Parabhakti ist die höchste Hingabe und auch die Hingabe an den Höchsten. Para heißt jenseits, oberhalb von. Bhakti heißt Hingabe, Verehrung. Parabhakti ist die höchste Hingabe, die höchste Verehrung. Es gibt Para Bhakti und Apara Bhakti. Aparabhakti bedeutet Hingabe mit Wünschen mit Eigeninteresse. Parabhakti ist die Hingabe, die Gottesliebe, ohne jede Egobeteiligung, Liebe um der Liebe willen.

Parabhakti परभक्ति parabhakti Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Parabhakti, परभक्ति, parabhakti ausgesprochen wird:

Sukadev über Para Bhakti

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Para Bhakti

Parabhakti ist die höchste Form der Hingabe und Parabhakti ist auch die Hingabe an das Höchste. Bhakti heißt Liebe, Gottesliebe und Hingabe. Para heißt "oberhalb", "jenseits von". Und Para heißt auch "das Höchste" und Para ist auch ein Beiname für Gott jenseits allem Vorstellbarem. In diesem Sinne also Parabhakti. Es gibt Parabhakti und Aparabhakti. Aparabhakti ist die weniger hohe Hingabe. Also, wenn du Gott liebst und ihn um etwas bittest, z.B.: „Oh Gott, bitte gib mir ein großes Appartement, bitte hilf mir, einen guten Job zu kriegen, bitte kümmere dich, dass mein Urlaub gut verläuft usw.“ Das ist alles Aparabhakti, du hast eine Hingabe zu Gott, willst aber etwas von ihm.

Parabhakti ist die höchste Form der Hingabe, du willst nichts von Gott, du erwartest nichts von Gott, ist die Hingabe um der Hingabe willen, ist das Bewusstsein, Gott ist überall. Eine zweite Bedeutung von Parabhakti ist eben Hingabe an Gott als transzendentes Wesen. Weniger Hingabe an Gott als verkörpertes Wesen, sondern als jenseits, oberhalb von allem. Du weißt, Gott ist jenseits aller Vorstellungen. Und selbst wenn du dir Gott mal konkret vorstellst, sei es in deinem Meister, sei es in der Schönheit der Natur, sei es als Jesus oder eine andere Inkarnation Gottes, du weißt dennoch, Gott bleibt Para. Parabhakti, also die höchste Form der Hingabe, die Gottesliebe, ohne etwas zu erwarten und die Hingabe an das Höchste an sich.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Bhakti Yoga

04.09.2022 - 11.09.2022 Themenwoche: Indische Rituale und Rezitationen mit Swami Nivedanananda
In dieser Woche haben wir Swami Nivedanananda zu Gast. Er wird jeden Tag berührende indische Rituale ausführen und machtvolle klassische Veda-Mantras rezitieren. So hast du die Möglichkeit, auch ohne…
Swami Nivedanananda, Sitaram Kube
04.09.2022 - 09.09.2022 Klang - und Mantra Retreat - Nada Yoga - Die Welt ist Klang
Mantra- und Klang – Nada Yoga, Bhakti Yoga
Du liebst Musik, Mantras und Klänge? In Yogastunden oder zum Mitsingen in Konzerten? Oder um mit Klängen in die Meditation geführt zu werden?
Kir…
Satkaara Juhuu

Atem-Praxis

30.09.2022 - 02.10.2022 Mindful Vinyasa Flow
Angelehnt an die Yoga Vidya Grundreihe werden Asanas auf harmonische Weise miteinander verbunden. Es entstehen fließende Sequenzen dynamischer, aber auch gehaltener Asanas in Verbindung mit Pranayama…
Marco Büscher
30.09.2022 - 02.10.2022 Asana Intensiv - sanftes Üben
Gerade durch sanftes Üben einer Asana in Verbindung mit dem natürlichen Atemrhythmus kannst du leicht in fortgeschrittene Yoga Stellungen hineinkommen. Der Weg in die Asana und die Asana selbst werde…
Ramani Julia Brandenberg