Mutter-Kind-Yoga

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mutter und Kind Yoga - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Mutter-Kind-Yoga Als Mutter-Kind-Yoga bezeichnet man eine Yogastunde, wo Mütter zusammen mit ihren Babys in den Yogaunterricht kommen.

Mutter-Kind-Yoga

Es gibt Yogazentren, die haben Mutter-Kind-Yogastunden, wo Mütter zusammen mit ihren Kindern praktizieren und wo auch allgemein akzeptiert ist, wenn die Mutter das Kind zwischendurch an die Brust nimmt oder die Kinder zwischendurch ein wenig schreien. Mutter-Kind-Yoga ist zum Teil etwas spielerisch, sehr liebevoll und es ist auch für die Frauen schön, mit anderen Müttern Yoga üben zu können, die auch Säuglinge, Babys oder Kleinkinder haben.

Bei Yoga Vidya haben wir auch Weiterbildungen für Mutter-Kind-Yoga und es ist auch in Ordnung, wenn eine Mutter ihr Kind mit in die Yogastunde nimmt.

Die Empfehlung

Wenn du eine Mutter bist und ein junges Kind hast, dann übe ruhig die Yogaübungen. Es hilft, wenn das Kind die Mutter sieht, wie diese Yogaübungen macht. Selbst, wenn das Kind dies später vergisst, irgendwo wird es einen Eindruck auf das Kind gemacht haben und wird vielleicht später irgendwann selbst mit Yoga beginnen. Es ist nicht sehr egoistisch , wenn du als Mutter selbst übst. Wenn du dich als Mutter um dich selbst kümmerst, dann hilft es auch deinem Kind, dass es lernt, es muss sich auch um sich selbst kümmern. Von daher übe auch als Mutter mit Kind Yoga.

Wenn du eine neue Mutter bist und schon zuvor Yoga geübt hast, wirst du es vielleicht bedauern, dass du nicht so konzentriert sein wirst und ganz bei dir. Da natürlich deine Aufmerksamkeit zum Kind geht und du dich vielleicht zwischendurch mit dem Kind beschäftigen muss, ihm die Brust geben musst oder anderen Bedürfnissen deines Kindes nachgehen musst.

Aber es ist trotzdem etwas Gutes Yoga als Mutter zu üben. Eine Mutter mit Kind sollte nicht die „Alles oder Nichts Philosophie“ zum Yoga haben. Nichts wird mit schlechtem Gewissen angegangen. Das Ganze sollte spielerisch erfolgen, das was geht. Wenn deine Meditation aus ein paar mal ein paar Minuten besteht, ist dies auch gut. Wenn deine Yogastunde zwischendurch unterbrochen wird, ist dies auch in Ordnung.

Mit etwas Übung gewöhnt sich das Kind daran, das seine Mutter vielleicht eine halbe Stunde lang nicht gestört werden mag und dabei bestenfalls eine freundliche Ausstrahlung hat. Das Kind weiß dann, dass es Vertrauen haben kann, selbst, wenn die Mutter sich nicht mit dem Kind beschäftigt, diese aber trotzdem eine freundliche Ausstrahlung hat, wo sich das Kind wohlfühlt. Das wiederum hat eine große Auswirkung auf das Urvertrauen des Kindes. Übe als Mutter Mutter-Kind-Yoga.

Video Mutter-Kind-Yoga

Hier findest du einen Videovortrag mit dem Thema Mutter-Kind-Yoga :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.

Mutter-Kind-Yoga Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Mutter-Kind-Yoga :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Mutter-Kind-Yoga, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Mutig, Muskeltonus, Müdigkeit Eisenmangel, Mythologie, Nabelzentrum, Nahrung für die Seele.

Yoga für Kinder Seminare

17.07.2020 - 19.07.2020 - Hilfe! Alltag! Yoga für Eltern mit ihren Kindern
Eltern und ihre Kinder brauchen Momente der Entspannung um sich selbst spüren zu können und sinn-voll mit allen Sinnen ihre Zeit zu verbringen. In der heutigen Zeit sind Eltern und Kinder vollges…
Radhika Siegenbruk,
31.07.2020 - 02.08.2020 - Yoga für Kinder 7-12 Jahre
Gerade Kindern macht Yoga besonders viel Spaß! Spielen, kreatives Gestalten, Singen, Abenteuer, Yoga-Stunden, Meditation. Keine Vorkenntnisse nötig.
Cornelia Surya Haag,
31.07.2020 - 02.08.2020 - Yoga für Kinder 3-12 Jahre
Gerade Kindern macht Yoga besonders viel Spaß! Spielen, kreatives Gestalten, Singen, Abenteuer, Yoga-Stunden, Meditation. Keine Vorkenntnisse nötig.
Sven Meißner,
31.07.2020 - 02.08.2020 - Yoga für Jugendliche
Lust auf Yoga, viel Lachen, eine Menge Spaß und Freude? Dann bist du hier richtig. Wir werden Yogaübungen und Meditationstechniken kennen lernen, Spiele machen, singen und quatschen. Auf jeden Fa…
Anja Völlings,
02.08.2020 - 07.08.2020 - Yoga für Kinder 3-12 Jahre
Gerade Kindern macht Yoga besonders viel Spaß! Spielen, kreatives Gestalten, Singen, Abenteuer, Yoga-Stunden, Meditation. Keine Vorkenntnisse nötig.
Sven Meißner,
07.08.2020 - 09.08.2020 - Yoga für Kinder 3-12 Jahre
Gerade Kindern macht Yoga besonders viel Spaß! Spielen, kreatives Gestalten, Singen, Abenteuer, Yoga-Stunden, Meditation. Keine Vorkenntnisse nötig.