Mukteshvara

Aus Yogawiki

Mukteshvara : Sanskrit मुक्तेश्वर mukteśvara m., Herr/Gott der Erlösten, Bezeichnung Shivas.

Mukteshvara ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Shiva oder Durga Mantra

Mukteshvara मुक्तेश्वर mukteśvara Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Mukteshvara, मुक्तेश्वर, mukteśvara ausgesprochen wird:

Der Spirituelle Name Mukteshvara

Mukteshvara, (Sanskrit मुक्तेश्वर mukteśvara m.), ist ein Spiritueller Name und bedeutet Herr/Gott der Erlösten, Bezeichnung Shivas. Mukteshvara kann Aspiranten gegeben werden mit Shiva Mantra, Durga Mantra.

Mukteshvara ist ein Beiname von Shiva, deswegen wird der Name Mukteshvara auch gerne Aspiranten gegeben, die das Mantra haben: Om Namah Shivaya. „Ishvara“ heißt: Gott. „Mukta“ heißt: der Befreite, der Erlöste, der Selbstverwirklichte. „Mukti“ heißt: die Befreiung. Mukteshvara ist also Shiva als Herr der Befreiten, als Herr aller Selbstverwirklichten. Wenn du den Namen Mukteshvara hast, dann kannst du dir vorstellen: Shiva wird dich zur Befreiung führen, und Shiva hat schon so viele andere zur Erlösung und zur Erleuchtung gebracht, zur höchsten Freiheit, hat so viele zum Erwachen gebracht, er wird es auch mit dir tun. Mukteshvara soll auch heißen, dass du auch anderen helfen willst, spirituell zu wachsen. Gott selbst wirkt durch dich und wird dazu führen, dass du auch andere inspirieren kannst und dass du auch andere dazu inspirieren kannst, Mukti, die höchste Befreiung, zu suchen. Mukteshvara ist übrigens der Sanskrit-Name; in Indien wird jedoch oft das letzte „a“, wenn es kurz ist, weggelassen, und so spricht man gerne von Mukteshvar. Mukteshvar wäre also die Bezeichnung in anderen indischen Sprachen, z. B. in Hindi, und spricht sich oft auch leichter aus als Mukteshvara. Aber Mukteshvara wäre der volle Sanskrit-Name.

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch

Seminare

Mantras und Musik

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/mantras-und-musik/?type=2365 max=2