Mangalamurti

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mangalamurti : Sanskrit मङ्गलमूर्ति maṅgalamūrti m., Dessen Gestalt glückbringend ist, Verkörperung des Wohlergehens, Bezeichnung Ganeshas.
Mangalamurti ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Ganesha Mantra

Mangalamurti मङ्गलमूर्ति maṅgala-mūrti Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Mangalamurti, मङ्गलमूर्ति, maṅgala-mūrti ausgesprochen wird:

Der Spirituelle Name Mangalamurti

Mangalamurti, Sanskrit मङ्गलमूर्ति maṅgalamūrti m., ist ein Spiritueller Name und bedeutet Dessen Gestalt glückbringend ist, Verkörperung des Wohlergehens, Bezeichnung Ganeshas. Mangalamurti kann Aspiranten gegeben werden mit Ganesha Mantra.

Mangalamurti ist ein Beiname von Ganesha. Mangalamurti wird spirituellen Aspiranten gegeben, die das Ganesha Mantra haben. Zum Beispiel Om Gam Ganapataye Namah. Da Ganesha der Sohn von Shiva ist, kann Mangalamurti auch denjenigen gegeben werden die das Mantra Om Namah Shivaya haben.

Mangalamurti heißt, derjenige, dessen Gestalt glückbringend ist, die Verkörperung des Wohlergehens, die Verkörperung auch des Wohlwollens. Mangala ist einer der wunderschönen Sanskrit-Ausdrücke. Mangala steht für Glück, für Segen, für Entschlossenheit, für geistige Kraft, für alles Gute. 'Mangala' auch für Wohlwollen, 'Murti' heißt Verkörperung.

Wenn du Mangalamurti heißt, dann sei dir bewusst, alles Glück ist in dir, aller Segen ist in dir. Du bist die Verkörperung von Glück und Segen. Es gibt ja auch in der Bibel den Ausdruck: "Ihr seid gesegnet und ihr sollt ein Segen sein."

In diesem Sinne, fühle dich gesegnet, Gottes Gnade und Segen wirken in dir und egal was passiert, sei dir immer bewusst, diese göttliche Kraft ist in dir und wirkt durch dich. Du hast Mangala, du brauchst dort keinen Zweifel zu haben, sebst wenn Situationen schwierig sind, langfristig gesehen wird es sich als Mangala, als Segen erweisen. Und umgekehrt, sei du auch ein Segen für andere.

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch