Lieb

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lieb, von mittelhochdeutsch liep, heißt gut, angenehm, wertvoll. Das ist mir lieb und teuer soll heißen: Ich mag das, es ist mir wertvoll. Lieb ist ein Adjektiv, das insbesondere in Grußformeln benutzt wird: Lieber Freund, lieber Herr ... Lieb ist auch bis ins 19. Jahrhundert gebräuchlich in der Literatur für Liebe.

Lieb und engelsgleich

Lieb und Liebe

Lieb und Liebe - die beiden Wörter haben vielfältige Beziehungen:

  • Lieb ist die ältere Schreibweise für Liebe
  • Lieb drückt aus, was einem lieb ist, was einem wertvoll ist, was einem etwas bedeutet. Liebe hat heutzutage aber eine tiefere Bedeutung: Liebe ist nicht nur das, was etwas Angenehmes ausdrückt. Liebe ist eine tiefe Verbundenheit. Im Ausdruck Liebe steckt etwas Hohes, ja etwas Transzendentes
  • Man sagt gerne: Lieber Herr XY. Man würde aber nicht zu jedem sagen: Ich empfinde große Liebe zu Ihnen

So kann man sagen: Das Adjektiv lieb heißt einfach wertvoll, angenehm, verbunden. Das Wort Liebe hat eine besonders tiefe Bedeutung. Und auch wenn Liebe heute oft in Bezug auf die Zweierbeziehung, auf die Liebesbeziehung, auch auf Sexualität verwendet wird, ist da immer etwas Göttliches dabei.

Lieb, lieber, am liebsten

Die Rose - Symbol der Liebe

Wie jedes Adjektiv kann auch lieb gesteigert werden:

  • Etwas ist einem lieb
  • Etwas anderes ist einem lieber
  • Und wieder etwas anderes ist einem am liebsten

Das Adjektiv lieb wird einzeln kaum noch gebraucht, es gilt als altmodisch. Du bist mir lieb - das sagt heute kaum jemand. Oder: Dieses Buch ist mir lieb - auch das ist veraltet.

Aber man gebraucht das Wort lieb im Kontext mit etwas anderem: Lieber Gott, mein lieber Scholli - und natürlich als Einleitung von Briefen, Emails, oder auch in Gesprächen. Er ist mein lieber Freund.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Literatur

  • Stephan Hachtmann, Berührt vom Klang der Liebe: Wege zum Herzensgebet (2012)
  • Thich Nhat Hanh, Jesus und Buddha - Ein Dialog der Liebe (2010)
  • Franz Jalics, Der kontemplative Weg (2010)
  • Ayya Khema, Das Größte ist die Liebe: Die Bergpredigt und das Hohelied der Liebe aus buddhistischer Sicht (2009)
  • John Ortberg u.a., Die Liebe, nach der du dich sehnst: Vom Kopf ins Herz - Gottes Liebe fühlen lernen (2001)
  • Swami Sivananda, Die Kraft der Gedanken (2012)
  • Swami Sivananda, Inspirierende Geschichten (2005)
  • Swami Sivananda, Japa Yoga (2003)
  • Swami Sivananda, Göttliche Erkenntnis (2001)
  • Swami Sivananda, Autobiographie von Swami Sivananda (1999)
  • Swami Sivananda, Gedanken zur Kontemplation (1996)
  • Swami Sivananda, Hatha-Yoga. Der sichere Weg zu guter Gesundheit, langem Leben und Erweckung der höheren Kräfte (1964)

Weblinks

Seminare

Liebe

17.04.2020 - 19.04.2020 - Frauen - Botschafter der Liebe
Du erlernst die fundamentalen Grundlagen des weiblichen Lebensprinzips sowie seine konkrete Bedeutung im Alltag. Dieses Wissen kannst du direkt umsetzen. Es gibt dir ein größeres Selbstverständn…
Claudia Geldner,
21.05.2020 - 24.05.2020 - Selbstliebe, Selbstwert und Yoga
Wenn du deinen eigenen Wert nicht ausreichend fühlst, brennst du leicht aus im Versuch für andere da zu sein, um geliebt und anerkennt zu werden – und wirst oft enttäuscht. Selbstliebe ist die…
Barbara Bosch,

Spiritualität

08.04.2020 - 08.04.2020 - Hanuman Chalisa - Jay Hanuman
Zum Geburtstag von Hanuman chanten wir 108 Mal die Hanuman Chalisa, die 40 Strophen zur Verehrung von Hanuman. Es heißt, dass die Wiederholung und auch schon das Zuhören dazu führen, Energien zu…
Vani Devi Beldzik,
12.04.2020 - 17.04.2020 - Die Weisheit der Upanishaden
Faszinierende Analyse der Upanishaden, der wichtigsten klassischen Texte des Jnana Yoga. Die Upanishaden enthalten den philosophisch-metaphysischen Teil der Veden, die Grundlage für Vedanta. Eine…
Atman Shanti Hoche,Swami Tattvarupananda,

Yoga Ausbildung

12.04.2020 - 10.05.2020 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs
Möchtest auch du als Yogalehrer/in Menschen in Yoga, Meditation und Entspannung einführen, Kurse in Hatha Yoga geben, Asanas und Mantras erklären können, Erwachsene und Kinder unterrichten? Wer…
Mohini Christine Wiume,Ishwara Alisauskas,Keval,
26.04.2020 - 24.05.2020 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs
Möchtest auch du als Yogalehrer/in Menschen in Yoga, Meditation und Entspannung einführen, Kurse in Hatha Yoga geben, Asanas und Mantras erklären können, Erwachsene und Kinder unterrichten? Wer…
Karuna M. Wapke,Gabi Jagadishvari Dörrer,Savitri Retat,