Hühnchenfleisch

Aus Yogawiki

Hühnchenfleisch‏‎ ist das Fleisch von einem Huhn. Hühnchen klingt irgendwo etwas schöner als Huhn. Huhnfleisch, da wird schon mal klarer, da ist ein lebendiges Wesen dort hinter. Viele Menschen essen Hühnchenfleisch, ohne sich bewusst zu machen, wie viel Leid erzeugt wird. Hühner sind Lebewesen, die fühlen können, Hühner sind Lebewesen, die Schmerz empfinden können. Und wenn du einfach so Hühnchenfleisch isst, dann führt das dazu, dass du mit dafür verantwortlich bist, dass Lebewesen gequält werden, getötet werden. Was du nämlich verzehrst, ist nicht einfach etwas, was produziert wurde, sondern die Überbleibsel von einem Tier, das grausam gehalten wurde, grausam getötet wurde. Und das willst du dann essen? Gut, vermutlich, wer diesen Vortrag liest, der ist vielleicht schon Vegetarier oder Veganer. Aber wenn du Hühnchenfleisch isst, sei dir bewusst, das ist nicht irgendetwas, du fügst damit Leid zu. Glücklicherweise gibt es auch so genanntes veganes Hühnchenfleisch. Gerade in der chinesischen Küche, eigentlich mehr früher als heute, wurden viele Fleischsorten nachgeahmt, so gibt es Mock Chicken, also Hühnerfleisch, das nachgeahmt wurde, meistens mit Tofu oder auch mit Weizeneiweiß oder auch mit anderen Materialien und das kannst du beruhigt genießen, auch wenn es oft nicht übermäßig gesund ist, weil es ja nachgeahmt ist mit allem Möglichen. Sei dir aber der Verantwortung bewusst, was du isst, hat Einfluss auf andere Lebewesen.

Hühnchenfleisch‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Hühnchenfleisch‏‎ Video

Hier ein Vortragsvideo zum Thema Hühnchenfleisch‏‎:

Erfahre einiges über Hühnchenfleisch‏‎ in einem kurzen Spontan-Videovortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Hühnchenfleisch‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Hühnchenfleisch‏‎

Einige Begriffe, die nur sehr lose etwas in Beziehung stehen mit Hühnchenfleisch‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Hübsch‏‎, Hose‏‎, Hörensagen‏‎, Hundert‏‎, Hygienisch‏‎, Ich bin verheiratet‏‎.

Musik, Klang, Nada Yoga Seminare

07.09.2022 - 26.10.2022 Hatha Yoga & Klang Präventionskurs - Online Kurs Reihe
Termine: 8 x Mittwoch 07.09. - 26.10.2022
Zeit: jeweils 20:15 - 21:45 Uhr
Hier kannst du entschleunigen und dich von einem wohltuenden Klangteppich verschiedener Klanginstrumente und dem ei…
Peggy Liefke
09.09.2022 - 11.09.2022 Selbstwachstum und Selbstentdeckung mit Swami Nityabodhananda
Über tiefes Vedanta Wissen und Geschichten über den Weg zu Selbstwachstum und Selbstentdeckung erhältst du Zugang zu deinem eigenen Weg. Dabei erfährst du, wie wertvoll auch schwere Hürden in deinem…
Swami Nityabodhananda
16.09.2022 - 18.09.2022 Nada, Nadis und Chakras
Nada Yoga vermittelt Jahrtausende altes Wissen, wie Klang (Nada), Energiebahnen (Nadis), Energiezentren (Chakras) und „Nada Brahma“, die Welt als Klang, miteinander verbunden sind. Du spürst, wie der…
Anne-Careen Engel
18.09.2022 - 23.09.2022 Klang - und Mantra Retreat - Nada Yoga - Die Welt ist Klang
Mantra- und Klang – Nada Yoga, Bhakti Yoga
Du liebst Musik, Mantras und Klänge? In Yogastunden oder zum Mitsingen in Konzerten? Oder um mit Klängen in die Meditation geführt zu werden?
Kir…
Satkaara Juhuu

Hühnchenfleisch‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Hühnchenfleisch‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Hühnchenfleisch‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..

=