Geschichte Horn-Bad Meinberg

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erfahre mehr über die Geschichte von Horn-Bad Meinberg. Horn-Bad Meinberg ist eine Stadt, die aus 16 Stadteilen besteht. Horn-Bad Meinberg wird auch als die Bindestrich-Stadt bezeichnet. Horn und Bad Meinberg waren über Jahrhunderte eigenständige Städte, die 1970 in der Strukturreform Nordrhein-Westfalen zusammengeführt wurden.

Hier erfährst du einiges über die Geschichte Horn-Bad Meinberg, zunächst getrennt nach den beiden Haupt-Städten von Horn-Bad Meinberg, eben die Geschicht von Horn und von Bad Meinberg.

Geschichte von Horn

Die Geschichte von Horn-Bad Meinberg als städtische Geschichte beginnt mit Horn.

Horn im Mittelalter

  • 1248 Datum der Stadtgründung Zum ersten Mal wird Horn in einer Urkunde als Stadt erwähnt. Daraus geht hervor, daß die Gründung der Stadt um 1248 erfolgt sein muß.
  • Ab 1248: Bau der Kirche in Horn: Seit der Gründung der Stadt (um 1248) besteht auch schon die Kirche im Zentrum von Horn. Der massige Turm zeigt Stilelemente des 12. Jahrhunderts. Haupt- und Seitenschiffe sind spätgotische Bauteile des 15. Jahrhunderts.
  • 1348 Residenz der Lippischen Landesherren: Fertigstellung der ursprünglichen Burg Horn. Von der Burgstraße aus betritt man den Burgbezirk. Die Burg Horn wurde um 1348 als mittelalterliche Wehranlage errichtet und 1659 zu einem repräsentativen Wohngebäude umgebaut. Im Obergeschoß befindet sich heute das stadtgeschichtliche Burgmuseum. Die nebenan befindliche Burgscheune stammt aus dem Jahre 1744 und war ein zur Burg gehöriges Wirtschaftsgebäude.
  • 1404-1409 Einbeziehung der Stadt in kriegerische Auseinandersetzungen: Braunschweiger Fehde.
  • 1444-1449 Einbeziehung der Stadt in kriegerische Auseinandersetzungen:

Soester Fehde.

Renaissance

  • 16. Jahrhundert: Wirtschaftliche Blütezeit:

Horn profitiert von dem wirtschaftlichen Aufschwung der Region Lippe der damaligen Zeit. Die Bevölkerungszahl wächst und der aufwendige Baustil der Weser-Renaissance wird auch an Gebäuden in Horn sichtbar.

  • 1564 Errichtung eines der schönsten Häuser in Horn: Am Ende der Burgstraße/Ecke Nordstraße befindet sich mit dem Haus Thies eines der ältesten Fachwerkhäuser der Stadt, das eindrucksvolle Ornamente der Weser-Renaissance besitzt. Als steinernes Haus der Weserrenaissance (s. Bild) läßt sich das Haus Mittelstraße 71 besichtigen. Es wurde im Jahre 1564 errichtet.
  • 1616 Der Kotzenbergsche Hof, auch als Adelshof bezeichnet, wird gebaut. Dieser Adelshof wurde im Jahre 1616 von der Beamtenfamilie von Kotzenberg erbaut und 1679/80 umfangreich umgebaut. Bauformen und Bauschmuck der Spätrenaissance prägen das Erscheinungsbild des Gebäudes. Im 20. Jahrhundert waren dort die Räumlichkeiten des Hotel Vialon.
  • 1618-1648 Dreißigjähriger Krieg:

Die Stadt und Umgebung leiden unter den Kriegsfolgen. Die Bevölkerungszahl nimmt drastisch ab.

Neuzeit

  • 1864 Großer Stadtbrand in Horn: Ein großer Brand in Horn vernichtet 60 Häuser im Stadtkern. Das Rathaus wird ebenso zerstört. Der Nachfolgebau entsteht 1866 und hat neugotische Stilmerkmale.
  • 1866 Rathausneubau: Das große Rathausgebäude wurde im Jahre 1866 im neugotischen Stil erbaut. Der Vorläufer fiel den Flammen eines großen Stadtbrandes zum Opfer.
  • 1895 Schienenanschluß: Bahnanschluß für Horn außerhalb des Stadtkerns.

20. Jahrhundert

  • 1912 Schienenanschluß: Straßenbahnanschluß nach Paderborn führt durch die Externsteine.
  • 1998 Stadtjubiläum: Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung der Gesamtstadt werden die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 750. Jahr der Gründung der Stadt Horn begangen.


Geschichte Bad Meinberg

  • 978 Erste urkundliche Erwähnung von Meinberg
  • 1767 Curort Meinberg: Meinberg wird zum Curort ernannt.
  • 1770 Der barocke Kurpark wird angelegt und erste Kurhäuser (Kurhaus Zum Stern, Kurhaus Zur Rose) entstehen.
  • 1903 Curort Meinberg wird zu Bad Meinberg bzw. zum Staatsbad Meinberg
  • 1978 1000 Jahre Bad Meinberg: In Bad Meinberg gibt es unvergessene Feierlichkeiten zum 1000. Jahr nach der ersten urkundlichen Erwähnung des Ortes.
  • 10. Oktober 2003: Yoga Vidya Bad Meinberg eröffnet mit einem großen Tag der offenen Tür mit über 2000 Besuchern

Geschichte Horn-Bad Meinberg

  • 1970 Kommunale Gebietsreform: Durch Landtagsbeschluß erfolgt ein Zusammenschluß von 16 Einzelgemeinden zur Großgemeinde Horn-Bad Meinberg.

Siehe auch