Gandini

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gandini: (1) Die Tochter von Kashiraja. Da ihr Vater sie herbeiwünschte, verbrachte sie zwölf Jahre in der Gebärmutter ihrer Mutter. Das Kind gebot ihren Vater, täglich und drei Jahre lang den Brahmanen eine Kuh darzubieten. Am Ende dieser Zeit wurde sie geboren. Als dies geschah, bekam das geborene Mädchen den Namen Gandini, "täglich Kuh". Sie fuhr zeitlebens fort, den Brahmanen dieses Geschenk zu geben. Sie war die Frau von Shvaphalka und die Mutter von Akrura. (2) Die Ganga oder Ganges.

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005