Destruktivität

Aus Yogawiki

Destruktivität ist eine zerstörerische Geisteshaltung. Destruktivität ist ein Substantiv zum Adjektiv destruktiv.

Destruktivität ist ein Substantiv im Kontext von Schattenseiten

Tod und Zerstörung

Destruktiv kommt vom Lateinischen destrukrio und destruktio heißt „nieder reißen, zerstören“. Man kann von der Destruktivität eines Menschen dann sprechen wenn er immer wieder Vorschläge torpediert. Man sagt das Destruktivität eine Eigenschaft sein kann, die eine Arbeitsgruppe immer wieder durcheinander bringt.

Menschen können gutes leisten. Aber wenn sie destruktiv sind in einer Gruppe, in einem Team dann ist es schwierig. Man sollte aber auch vorsichtig sein bevor man zu schnell jemand als destruktiv bezeichnet. Denn es ist wichtig, das man auch Vorschläge hört, die nicht so in die Gruppe hinein passen.

Destruktivität - was bedeutet das? Einige Infos zum Thema Destruktivität in diesem Kurzvortrag. Sukadev spricht hier über Destruktivität von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Destruktivität Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Destruktivität:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Destruktivität

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Destruktivität, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Devot‏‎, Detailgenauigkeit‏‎, Desorganisation‏‎, Dissonant‏‎, Diszipliniertheit‏‎, Doppelsinnigkeit‏‎, Dominant‏‎, Kurkuma.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Destruktivität, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/spirituelles-retreat/?type=2365 max=3

Zusammenfassung

Destruktivität wird man sehen können im Kontext von Schattenseite.