Betörung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Betörung‏‎ ist ein Substantiv und bedeutet: eine starke Art der Faszination, man kann z.B. von Werbung verführt werden.

Betörung‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Psychologie

Die süßeste Versuchung seit...

Betörung kann bedeuten: jemanden zum Toren (Narren) zu machen. Betörung kann aber insbesondere heißen, das ein scheinbar spiritueller Meister andere mit seinem Charisma so sehr fasziniert, das sie nachher an etwas glauben, das sie bei klarem Verstand nicht glauben würden. In diesem Sinne ist es wichtig skeptisch zu bleiben, wenn jemand mit großem Charisma ist.

Falle nicht einer religiösen Betörung zum Opfer. Nicht umsonst gibt es in den Schriften verschiedene Kriterien anhand derer man erkennt ob ein spiritueller Lehrer ein sattwiger Lehrer ist. Bevor du dich also betörten lässt von einem scheinbar spirituellen Lehrer, überlege erst einmal. Entspricht das was der andere sagt den Schriften? Ist das was er sagt in Übereinstimmung mit den Aussagen und Taten anderer Meister?

Wenn du feststellst das ein Mensch oder spiritueller Meister, zwar großes Charisma hat aber nicht der Ethik entspricht, dann trenne dich von diesem "Meister". Im spirituellen Kontext spricht man auch von Betörung auch in Zusammenhand mit dem Begriff: "Maya" (Kraft der Illusion). Menschen sind z.B fasziniert von materiellen Gütern oder der Schönheit von Frauen. Sie lasen sich betören von falschen Versprechungen der äußern Welt. Lasse dich nicht von der materiellen Welt betören, sei dir bewusst das wahres Glück nur zu finden ist, indem du anderen Wesen hilfst bzw. dienst und die spirituelle Erleuchtung erfährst.

Betörung‏‎ - wie wird dieses Wort verwendet? Erfahre einiges zum Thema Betörung‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Betörung‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Betörung‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Betörung‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Betörung‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Betörung‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Betrügen‏‎, Betracht‏‎, Betätigungsdrang‏‎, Bevormundet‏‎, Bezaubert‏‎, Bittend‏‎, Bitte‏‎, Identifikation.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Betörung‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

06.08.2021 - 08.08.2021 - Yoga für Schwangere
Yoga schenkt der werdenden Mutter die Fähigkeit, sich mit außergewöhnlicher Sensibilität und Flexibilität auf die inneren und äußeren Veränderungen einzustellen. Spezielle Atem- und Körper…
10.08.2021 - 28.09.2021 - Yoga in der Schwangerschaft - Anfänger/Wiedereinsteiger + Krankenkassen-Zuschuss - Online Kurs Reihe
Termine: 8 x dienstags, vom 10.08. – 28.09.2021 Zeit: jeweils 10:00 – 11:15 Uhr Dieser Kurs ist ein anerkannter Präventions-Kurs nach §20 und wird von den Krankenkassen bezuschusst. In diesem…
27.08.2021 - 05.09.2021 - Schwangeren Yoga Übungsleiter/in Ausbildung
Anerkannt als Fortbildungsveranstaltung für Hebammen im Sinne von § 7 HebBO (Berufsordnung für Hebammen und Entbindungspfleger) Lerne, Yogakurse für Schwangere anzuleiten. Besonders interessant…

Zusammenfassung

Betörung‏‎ wird man sehen können im Kontext von Psychologie.