Befehle

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Befehle‏‎ ist ein Substantiv und bedeutet: mündlich oder schriftlich gegebener Auftrag bzw. Anweisung

Befehle‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Psychologie

Dein Wunsch ist mir Befehl

Als Befehle bezeichnet man Aussagen, die dem anderen sagen, was er zu tun hat. Heutzutage mögen es Menschen nicht mehr, Befehle zu bekommen und das ist auch gut so. Die Zeiten, wo ein Herrscher anderen Befehle gegeben hat, sind im Grunde genommen vorbei. Es ist wieder so, wie in der urmenschlichen Gesellschaft, wo Menschen sich abgesprochen haben, manche eine natürliche Autorität hatten und manche für etwas Bestimmtes eine Autorität bekommen haben.

Man muss Menschen mehr überzeugen, als ihnen Befehle zu erteilen. Manchmal würde man hoffen, dass Gott einem klare Befehle gibt, denn man will ja als spiritueller Aspirant das tun, was zu tun ist und wir hätten es gerne, dass Gott klar sagt, was er von uns will. Aber so klar ist es oft nicht, zwar gibt es ab und zu mal eine Klarheit, die man wie Befehl Gottes ansieht, aber selbst das muss man hinterfragen, denn nicht alles, was in einem als Stimme kommt, ist die Stimme Gottes.

So muss man immer überlegen: „Was will Gott von mir? Was will das Schicksal von mir? Was will mein Partner von mir? Was wollen meine Mitmenschen von mir? Und was will die Tiefe meines Wesens? Was will ich eigentlich? Wie kann ich all diese Handlungsempfehlungen miteinander in Übereinstimmung bringen und dann das tun, was zu tun ist?“ Leben für einen spirituellen Aspiranten ist nicht unbedingt einfach, aber erfüllend und sinnvoll.

Befehle‏‎ - was heißt das? Einige Informationen zum Thema Befehle‏‎ in diesem kurzen Vortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Befehle‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Befehle‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Befehle‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Befehle‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Befehle‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Befolgen‏‎, Befehl‏‎, Bedrückt‏‎, Begehrt‏‎, Begrenztheit‏‎, Behandeln‏‎, Begriffsstutzig‏‎, Flink.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Befehle‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

30.06.2019 - 05.07.2019 - Schamanische Natur-Rituale Ausbildung
Die Natur ist ein Schlüssel zu uns selbst. Durch Hingabe und ein offenes Herz wird die Natur dir die schönsten Botschaften senden. Rituale sind eine spirituelle Brücke, um noch mehr mit ihr zu v…
Satyadevi Bretz,
05.07.2019 - 07.07.2019 - Shiva - der Urschamane
Shiva hilft uns, die Welt und das kosmische Spiel zu durchschauen. Er ist der ruhende Pol in der Schöpfung und doch auch der Zerstörer der Illusion. Während dieser Tage wirst du dich mit Shiva v…
Satyadevi Bretz,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Yoga, Spirit & Nature
Wie kannst du dich und dein Leben wieder in Einklang mit der Natur und deinem wahren Selbst bringen? Viele der großen Yogis praktizierten in der freien Natur – der optimalen Umgebung, um Frieden…
Swami Bodhichitananda,


Zusammenfassung

Befehle‏‎ kann man genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Psychologie.