AfroYoga

Aus Yogawiki

AfroYoga Als Afro Yoga wird ein Yoga bezeichnet, in dem das Yoga verbunden wird mit afrikanischem Trommeln und afrikanischem Tanzen.

AfroYoga - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

AfroYoga - Ein Vortrag von Sukadev Bretz

Yoga ist eher meditativ, Yoga ist eher ruhig, und das Tanzen ist natürlich eher dynamisch und eher stark nach außen gehend. Eine Afro Yoga-Sitzung kann zum Beispiel beginnen mit Anfangsentspannung, den Atemübungen, Sonnengruß. Danach kann es ein Tanzelement geben und man tanzt zusammen. Und danach kann man in die Asanas gehen und in Tiefenentspannung und Meditation. Andere wiederum mögen erst eine halbe Stunde afrikanischen Tanz zum Auspowern, danach 2, 3 oder 4 Runden ruhiger Sonnengruß, die meditativen Asanas ruhig gehalten, Tiefenentspannung, Pranayama und Meditation. Es gibt also verschiedene Möglichkeiten, afrikanisches Tanzen und afrikanische Trommeln mit Yoga zu verbinden.

Video AfroYoga

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema AfroYoga :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

AfroYoga Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu AfroYoga :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für AfroYoga, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Afrikanischer Tanz und Yoga, Affirmation Beispiele, Adonai, Aging, Ahnung, Akupressur Massage.

Sport und Yoga Seminare

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/sport-und-yoga/?type=2365 max=6