Acker

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Acker bedeutet Erde oder anderes hoffentlich achtsam zu bearbeiten.

Es sind u. a. auch alte Weisheiten - wie im Seevergleich - auch hier im Kulturkreis eigene im Acker...


Und geradezu: eigene Unvollkommenheit - ist so, ein mögl. Zitat: "Es ist ein heiliges Spiel, zwischen Anspruch und der Armut der Verwirklichung nicht einen garstigen Graben zu sehen, sondern heiligen Boden", vgl. Paulus Terwitte (in: Ich bleib dann mal da, 2011, S. 90)