Sinnhaftigkeit

Aus Yogawiki
Version vom 29. Juli 2023, 17:17 Uhr von Shankara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „/?type=1655882548</rss>“ durch „/rssfeed.xml</rss>“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Sinnhaftigkeit‏‎ ist ein Substantiv zu "sinnhaft". Sinnhaft ist etwas Ähnliches wie sinnvoll. Man kann von der Sinnhaftigkeit des Tuns sprechen, und das heißt dann Zweckhaftigkeit und ob es einen Sinn hat. Man kann öfters überprüfen, ob die Dinge, die man tut, tatsächlich sinnvoll, sinnhaft sind.

Sinnhaftigkeit‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Psychologie

Sinnhaftigkeit aus yogischer Sicht

Überlegst du manchmal auch, ob das, was du tust, sinnhaft ist? Ab und zu sollte man ausmisten! Es gibt eine Aussage: einmal im Jahr sollte man durch seinen Kleiderschrank gehen, und alles, was man die letzten 2 Jahre nicht getragen hat, sollte man in die Altkleidersammlung geben. Ähnlich auch mit Zeitschriften, die man im letzten halben Jahr nicht gelesen hat, kann man weggeben. Genauso auch sollte man überprüfen, ob die Dinge, die man regelmäßig tut, und die Dinge, die man sich vorgenommen hat zu tun, weiter Sinn machen: Wie ist die Sinnhaftigkeit dieses Tuns?

Natürlich sollte man manchmal überprüfen, was ist der Sinn meines Lebens? Wofür bin ich hier? Was mache ich auf dieser Welt? Yogis sagen: der Sinn des Lebens ist zum einen die Gottverwirklichung. Aber um dorthin zu kommen, müssen wir auch bestimmt Dinge tun in Rahmen des kosmischen Ganzen. Wir haben ein dharma, bestimmte Pflichten, Aufgaben, bestimmte Missionen in diesem Leben. Wir sollten auch lernen, wachsen, unsere Fähigkeiten entfalten, und wir sollten uns immer wieder bewusst machen, dass hinter allem die göttliche Kraft steckt. Vor diesem Hintergrund sollte man immer wieder mal die Sinnhaftigkeit seines Tuns überprüfen.

Videovortrag zu Sinnhaftigkeit‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Sinnhaftigkeit‏‎:

Sinnhaftigkeit‏‎ - was heißt das? Einige Infos zum Thema Sinnhaftigkeit‏‎ in diesem Spontan-Vortragsvideo. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Sinnhaftigkeit‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Sinnhaftigkeit‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Sinnhaftigkeit‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Sinnhaftigkeit‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Sinnhaftigkeit‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Suchend‏‎, Sturz‏‎, Stützen‏‎, Töten‏‎, Trauen‏‎, Trennen‏‎, Trauernd‏‎, Iyengar.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Sinnhaftigkeit‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

14.07.2024 - 19.07.2024 Kundalini, Tantra & Yantra
Das Erwecken der Kundalini-Kraft ist der Schlüssel zum höheren Yoga, zu mehr Energie, größerer Erfüllung im Leben und spiritueller Erleuchtung. Swami Bodhichidananda als erfahrener Yogameister führt…
Swami Bodhichitananda
16.07.2024 - 17.09.2024 Yoga für Brustkorböffnung, Haltung und Herz Chakra - Online-Kurs
10 x Dienstags: 16.07.; 23.07.; 30.07.; 06.08.; 13.08.; 20.08.; 27.08.; 03.09.; 10.09.; 17.09.2024
Uhrzeit 18:00 -19:30 Uhr
Übungen aus dem Faszienyoga abgestimmt mit lang gehaltenen Yin…
Annette Essig

Zusammenfassung

Sinnhaftigkeit‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Psychologie.