Qualifiziertheit

Aus Yogawiki
Version vom 2. August 2022, 10:58 Uhr von Shankara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=([^ ]*)type=2365 max=([0-9]+)“ durch „<rss max=${2}>https://www.yoga-vidya.de/seminare/${1}type=1655882548</rss>“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Qualifiziertheit‏‎ ist ein Substantiv zum Wort „qualifiziert“, welches ein partizipiales Adjektiv zu „qualifizieren“ ist. Wer bestimmte Eigenschaften entwickelt hat, der hat sich qualifiziert. „Qualifiziert“ ist das Partizip Perfekt. „Qualität“ heißt Beschaffenheit, Eigenschaft, Verfassung. Man spricht von einer hohen Qualität, wenn etwas gut ist. Und so gibt es auch „qualifizieren“ als „etwas geeignet und brauchbar machen, einen Eignungsnachweis bringen“. Und wenn man diesen Eignungsnachweis erbracht hat, dann hat man die Qualifiziertheit erworben, eigentlich kann man sagen, man hat die Qualifikation erworben.

Qualifiziertheit‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Qualifiziertheit‏‎ Video

Vortragsvideo zum Thema Qualifiziertheit‏‎:

Einige Informationen zum Thema Qualifiziertheit‏‎ in diesem Vortragsvideo. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Qualifiziertheit‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Qualifiziertheit‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nur indirekt in Beziehung stehen mit Qualifiziertheit‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind unter anderem Qualifiziert‏‎, Pyramide‏‎, Prüfung‏‎, Quecksilber‏‎, Radius‏‎, Rasch‏‎.

Indische Schriften Seminare

06.11.2022 - 11.11.2022 Themenwoche: YOGA - Die reine Seele in der Bhagavad Gita
Umfassendes Wohlbefinden des Menschen umfasst das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele. Ein gesunder Körper mit einem gesunden Geist und einer reinen Seele ist die Voraussetzung für ein glücklich…
Gopi Venkateswara Prasad
18.11.2022 - 20.11.2022 Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)
In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel
16.12.2022 - 18.12.2022 Bhagavad Gita nach Swami Dayananda
Die Bhagavad Gita – Eine klassische Interpretation für den modernen Geist.
Seit Jahrhunderten ist die Bhagavad Gita der einflussreichste philosophische Text, der das indische Denken und Leben b…
Sita Devi Hindrichs
25.12.2022 - 01.01.2023 Indische Rituale Ausbildung
Du interessierst dich für indische Rituale? Du hast die einzigartige Gelegenheit, in dieser Rituale Ausbildung bei Yoga Vidya die kleine Puja, große Puja, Agnihotra, Homa, Yajna, Arati kennenzulernen…
Sitaram Kube

Qualifiziertheit‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Qualifiziertheit‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Qualifiziertheit‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.