Gesichtsdiagnose

Aus Yogawiki
Version vom 29. Juli 2023, 16:48 Uhr von Shankara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „/?type=1655882548</rss>“ durch „/rssfeed.xml</rss>“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Gesichtsdiagnose - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Gesichtsdiagnose ist eine Form der Diagnose, die in der Medizin weniger anerkannt ist

Die Gesichtsdiagnose gibt es im Ayurveda und in der Naturheilkunde als eigenständige Diagnose. In der Charakterdiagnostik ist die Gesichtsdiagnose ebenfalls vertreten. Anhand des Gesichtes kann ein Arzt auch etwas feststellen. Die Haut ist der Spiegel der Seele.

Wenn es dir gut geht, siehst man es dir im Gesicht an. Wenn du müde bist, ist diese Müdigkeit in deinem Gesicht zu erkennen. Hast du eine Erkältung und Fieber, kann man dir dies im Gesicht ansehen. Die Gesichtsdiagnose ist nicht so banal, wie es manchmal die Mediziner darstellen. Das Gesicht ist der Teil, in dem die Haut am stärksten sichtbar ist. Yogis würden sagen: Es ist nicht nur das Gesicht, was du siehst, die Haut. Es ist auch die Ausstrahlung, die Energie, die vorhanden ist.

Die Gesichtsdiagnose befasst sich mit der Analyse der Haut. Die Ausstrahlung nimmt dabei einen Teil ein. Das Spüren der Ausstrahlung und das Strahlen der Augen ist darin inbegriffen. Gesichtsdiagnose ist zum Teil eine Physiognomie, die aus gutem Grund etwas aus der Mode gekommen ist. In früheren Zeiten ging man davon aus, dass die Länge der Stirn Rückschlüsse auf den Charakter des Menschen hat. Die Größe der Nase, die Breite des Mundes und der Augenabstand zählten ebenfalls dazu. Es scheint, dass dies nicht ganz so stark Einfluss auf den Charakter des Menschen hat, wie zuvor angenommen wurde. Rückschlüsse auf den Charakter sind nur zum Teil gegeben, wie es im 19. Jahrhundert in der Annahme war. Gesichtsdiagnose bezieht sich mehr auf die Haut, die Augen, die Hautfarbe, das Gesamtbild, die Ausstrahlung, das Lächeln und die Lebendigkeit. Ein guter Arzt kann noch mehr anhand der Haut sehen. Es gibt fettige Haut, trockene Haut, schuppige Haut und Mischtypen davon. Manche Ärzte können anhand der Haut Mineralstoffmangelerscheinungen feststellen, indem sie das Gesicht näher betrachten. Diese Vermutung wird dann in weiteren Verfahren, einem Blutbild, weiter auf den Grund gegangen.

Die ayurvedische Gesichtsdiagnose ist besonders interessant. In unseren Ayurveda Gesundheitsberaterausbildungen haben wir die Gesichtsdiagnose als einen Teil der Ausbildung.

Video Gesichtsdiagnose

Hier findest du ein Vortragsvideo über Gesichtsdiagnose :

Sprecher/Autor: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Gesichtsdiagnose Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Gesichtsdiagnose :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Gesichtsdiagnose, dann könnte für dich auch interessant sein Gesetz der Kompensation, Geschlecht, Gesangsübungen, Gesund durch Meditation, Gesund und glücklich, Gesunde Lebensmittel.

Anatomie und Physiologie Seminare

24.05.2024 - 26.05.2024 Faszientraining gegen Rückenschmerzen
Du lernst einfache, aber wirkungsvolle Yoga-Übungen, die stärken, dehnen und entspannen. Die neuesten Erkenntnisse über die Wichtigkeit der Faszien werden dabei in deine Übungspraxis integriert. Fasz…
Brigitta Thommen-Kraus
07.06.2024 - 09.06.2024 Korrekturen und Hilfestellungen - Yogalehrer Weiterbildung
Für alle Yogalehrer, die lernen wollen, mit den Schwierigkeiten ihrer Schüler besser umzugehen. Neueste Erkenntnisse über Anatomie und Physiologie fließen mit ein. Schärfe deinen „diagnostischen Blic…
Ananta Heussler